Sie sind hier: Startseite » Themen » Fachinformationen » Unternehmensfinanzierung und Mittelstandspolitik » Export- und Handelsfinanzierung

Export- und Handelsfinanzierung

Einleitung

Die Exportwirtschaft ist für die wirtschaftliche Dynamik und den Wohlstand Deutschlands von herausragender Bedeutung. Die privaten Banken in Deutschland stellen dabei den deutschen Unternehmen eine Vielzahl von Instrumenten zur Finanzierung ihrer Ausfuhrgeschäfte zur Verfügung. »

fokus:unternehmen – Außenhandelsfinanzierung

Oktober 2013 - Für Deutschland ist der Außenhandel der wichtigste Garant für Wachstum und Beschäftigung. Jeder dritte Arbeitsplatz ist hierzulande dem Außenhandel zu verdanken. Bei einem Exportgeschäft geht es nicht allein um Produkteigenschaften, Preise und Lieferzeiten. »

Auswirkungen von Basel III auf die Handelsfinanzierung

Die neuen Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften (Basel III), die der Stabilisierung der Finanzmärkte dienen sollen, dürfen nicht zu einer ernsthaften Beeinträchtigung der Handels- und Exportfinanzierung führen. »

Hermes-Deckung optimieren - potenziellen Finanzierungsengpässen der Exportwirtschaft rechtzeitig vorbeugen

Gemeinsam mit dem BDI dringt der Bankenverband darauf, dass der Bund sein Hermes-Instrumentarium durch maßgeschneiderte Lösungen noch praxisnäher ausgestaltet, um potenziellen Finanzierungsengpässen in der Exportwirtschaft frühzeitig entgegenzuwirken. »

 
 
 
Message