Aktuelle Nachrichten rund ums Geld

An dieser Stelle finden Sie Woche für Woche aktuelle Finanz-Nachrichten – von uns für Sie ausgewählt.

+++ Bundesbank und Wirtschaftsweise warnen vor Bitcoins +++

Vor wenigen Jahren konnte man einen Bitcoin schon für wenige Cent kaufen, heute kostet er bereits über 12.000 Euro. Der Höhenflug der virtuellen Währung, die im Internet gehandelt wird, hat in den vergangenen Wochen auch bei vielen Privatanlegern für Aufmerksamkeit gesorgt. Doch die Kurse schwanken gewaltig und der Bitcoin birgt für Anleger hohe Risiken – bis hin zum Totalverlust. Im Interview mit dem MDR warnt Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, vor der Kryptowährung. Und bei welt.de sagt Isabel Schnabel, Mitglied der Wirtschaftsweisen: "Die Preisentwicklung der Bitcoins erinnert an die großen Blasen der Wirtschaftsgeschichte."

+++ Warum Sie schon jetzt an die Steuer denken sollten +++

Der Stichtag für die Einkommenssteuer 2017 ist für die meisten Arbeitnehmer zwar erst am 31. Mai 2018, doch für viele kann es sich lohnen, noch vor dem Jahresende aktiv zu werden. Handwerkerleistungen, Werbungskosten oder Ausgaben für die Gesundheit können Sie zum Beispiel von der Steuer absetzen, wenn Sie sie noch im laufenden Jahr bezahlen. Was Sie alles beachten sollten, damit Sie 2018 Steuern sparen, verrät die Targobank.

+++ Lesetipp: Börsengehandelte Indexfonds – ETF für Einsteiger +++

Während Zinsanlagen schon lange kaum mehr Rendite bringen, können Besitzer von Aktienfonds langfristig auf gute Erträge hoffen. Doch viele Anleger scheuen noch immer den Einstieg in Aktien. Eine gute Alternative sind Exchange Traded Funds, kurz ETFs. Das neue Finanztest Spezial erklärt, wie diese börsengehandelten Indexfonds funktionieren, wie Einsteiger die richtigen Fonds auswählen und wie sie ein Depot anlegen. Wer sich schon gut auskennt und eigene Anlageideen hat, findet im großen Tabellenteil passende ETFs.

Finanztest Spezial: Anlegen mit ETF. Stiftung Warentest 2017. 130 Seiten, 8,80 Euro.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.