Schloss und Geld

Neue Folge - Podcast "Bankgeheimnis" vom Bankenverband

12.06.2022

Podcast Folge 14: Eine neue Stimme für den Podcast "Bankgeheimnis"

In der neuen Folge unseres Podcasts „Bankgeheimnis“ geht es ausnahmsweise einmal nicht um die Finanzierung der Wirtschaft. Unsere bisherige Podcast-Moderatorin Emily Frank wird den Bankenverband verlassen und übergibt die Rolle an Friederika Boehme, die den Podcast zukünftig gemeinsam mit Hendrik Hartenstein moderieren wird.

Unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein sprechen in dieser Übergabe-Folge darüber, was ihnen bisher an dem Podcast besonders Spaß gemacht hat und welche Herausforderungen sie meistern mussten. Außerdem stellt sich Friederika Boehme vor und schildert ihre Motivation, ein Teil unseres Podcast-Teams zu werden.

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 13: Internationaler Handel in Krisenzeiten

In der neuen Folge unseres Podcasts geht es um aktuelle Veränderungen und Herausforderungen im internationalen Handel. Volker Treier, Außenwirtschaftschef des DIHK - Deutscher Industrie und Handelskammertag - spricht über konjunkturelle und strukturelle Verwerfungen aus den aktuellen und sich schon abzeichnenden Krisen. „Wandel durch Handel“ wird auf die Probe gestellt, was aber nicht bedeuten kann, dass die internationale Arbeitsteilung wieder regionalisiert wird. 

Welche Kriterien sind ausschlaggebend für die richtige „Partnerwahl“ und für belastbare Handelsbeziehungen? Welche Rolle spielen die Außenhandelskammern bei der Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftspartnern? Was unterscheidet die EU als Handelspartner von Emerging Markets wie China als Handelspartner? Dies sind Fragen, über die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein mit Volker Treier gesprochen haben. Eine Voraussetzung, um die Chancen des - im weiteren Sinne - nachhaltigen Wirtschaftens zu realisieren ist, in einen Dialog mit den Menschen auf den potentiellen Märkten zu treten. Treier macht deutlich, dass es insbesondere bei der Klimapolitik auf alle Länder ankommt. Dabei muss die Wirtschaft gemeinsam mit der Politik erklären, welche Vision mit der Partnerschaft verfolgt wird. Das gilt im Wettbewerb mit China umso mehr. 

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 12: Die Zukunft der transatlantischen Partnerschaft

In der neuen Folge unseres Podcasts „Bankgeheimnis“ – dem Podcast zur Finanzierung der Wirtschaft – sprechen wir über die Bedeutung der Partnerschaft zwischen Deutschland, der EU und den USA. Stormy-Annika Mildner, Leiterin des Aspen Instituts in Berlin, erklärt, warum die USA für Deutschland ein natürlicher Partner ist und wir uns gemeinsam für eine demokratische und wertebasierte globale Zusammenarbeit einsetzen müssen. Das gilt in sicherheits- und wirtschaftspolitischen Fragen in der heutigen Zeit umso mehr. Sowohl nach außen als auch nach innen ist es wichtig, dass bestehende Partnerschaften gestärkt und neue Beziehungen aufgebaut werden.

Was ist politisch notwendig, um die transatlantische Partnerschaft zu stärken? Welche Rolle spielt China in diesem Zusammenhang? Dies sind Fragen, über die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein mit Stormy-Annika Mildner gesprochen haben. Sie macht deutlich, dass der internationale Handel zu mehr Wohlstand, mehr Stabilität und teilweise zu mehr wirtschaftlicher und politischer Freiheit geführt hat. Es gilt jetzt und für die Zukunft, ungesunde Abhängigkeiten zu reduzieren. Gleichzeitig muss das Ziel, die positiven Aspekte des internationalen Handels sicherzustellen, stärker verfolgt werden.

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 11: Zeitenwende für die Weltwirtschaft

In der neuen Folge unseres Podcasts Bankgeheimnis widmen wir uns den Auswirkungen des Angriffskriegs auf die Ukraine und der Sanktionen auf die Finanz- und Realwirtschaft. Stefan Hoops, Leiter der Unternehmensbank der Deutschen Bank, spricht über die Bedeutung von Demokratie und Meinungsfreiheit und hebt hervor, wie wichtig der Zusammenhalt in Europa ist. Im Interview erläutert er uns seine Einschätzung zu den aktuellen Entwicklungen.  

Was können wir aus dieser Krise lernen, und worauf wird es in Zukunft ankommen? Dies sind Fragen, über die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein mit Stefan Hoops gesprochen haben. Er hat auf der einen Seite die kurzfristigen Auswirkungen auf Angebot, Nachfrage und Preisniveaustabilität dargestellt und verdeutlicht, dass Lieferketten geändert und dadurch Abhängigkeiten verringert werden müssen. Auf der anderen Seite gilt es, ein offenes und globales Europa zu stärken und die Krise  zu meistern.

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 10: Was ist Interessenvertretung?

In unserer aktuellen Folge sprechen wir mit unserem Hauptgeschäftsführer Christian Ossig über den Auftrag und das Selbstverständnis des Bankenverbandes und die besonderen Herausforderungen als Spitzenverband. Der Bankenverband bündelt die Interessen der privaten Banken in Deutschland und vertritt diese gegenüber der Politik. Er ist Ansprechpartner für alle Themen, die mit dem Finanzsektor verbunden sind und stellt dafür seine Expertise aus der Bankenpraxis zur Verfügung. Der Verband übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung, zum Beispiel bei der Finanzbildung. 

Gibt es gutes und schlechtes Lobbying, und ist der der Begriff „Lobbyismus“ überhaupt noch zeitgemäß? Dies sind Fragen, über die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein mit Christian Ossig gesprochen haben. Er hat dabei die Rolle der Banken bei großen Aufgaben wie der nachhaltigen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft betont. Transparenz, Sachlichkeit und Integrität – das sind die Grundregeln von demokratischer Interessenvertretung, die wir beim Bankenverband verinnerlicht haben.

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 9: Finanzstandort Deutschland

In unserer neuen Folge sprechen wir mit Oliver Behrens, CEO von Morgan Stanley Europe, über die Bedeutung eines starken Finanzplatzes für die deutsche Wirtschaft. Er sorgt erstens für die Finanzierung der Wirtschaft –  das ist gerade in Deutschland relevant, denn wir haben viele exportorientierte Unternehmen. Zweites ist ein starker Finanzplatz wichtig für die notwendigen Investitionen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung – und das gilt für Deutschland und Europa. Drittens ist er ein Magnet für Start-ups und sorgt so für Innovationen und Wettbewerb und  kann viertens für Deutschland, das bevölkerungsreichste Land Europas, die dringend notwendige Infrastruktur sowie Produkte für Vermögensaufbau und Altersvorsorge anbieten.

Wie kann der Finanzstandort Deutschland attraktiver werden? Welche politischen Rahmenbedingungen brauchen wir, um das zu erreichen? Kann ein starker Finanzplatz zu den notwenigen Transformationsvorhaben der Unternehmen und ihrer Finanzierung beitragen? Das sind Fragen, die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein in dieser Folge mit Sarah Schmidtke, Geschäftsführerin Bankenverband Mitte aus Frankfurt am Main, und ihrem Gast diskutieren. 

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

_________________________________________________________________________

Podcast Folge 8: Green Bonds und Unternehmensfinanzierung

In unserer neuen Folge sprechen wir mit Jan Kupfer, Vorstandsmitglied der UniCredit Bank AG – HypoVereinsbank für den Geschäftsbereich Corporates, über aktuelle Entwicklungen auf dem Green-Bond-Markt. Green Bonds können für die Finanzierung von nachhaltigen Projekten eingesetzt werden. Mit ihnen können Investitionen attraktiver und für Transformationsvorhaben benötigtes Kapital gewonnen werden. Der dafür geschaffene EU Green-Bond-Standard (in Verbindung mit der Taxonomie Verordnung) soll zukünftig das erste rechtliche Rahmenwerk zur Begebung grüner Anleihen werden. 

Wie kann mit dem vorgeschlagenen Green-Bond-Standard der EU Greenwashing verhindert werden? Welche politischen Rahmenbedingungen sind notwendig, um einen verlässlichen Green-Bond-Standard zu etablieren? Welche Rolle spielen die Banken und Green Bonds bei Transformationsvorhaben der Bankkunden? Das sind Fragen, die unsere Finanzierungsexperten Emily Frank und Hendrik Hartenstein in dieser Folge mit René Lorenz aus dem Bereich Kapitalmärkte und Marktinfrastrukturen des Bankenverbands und ihrem Gast diskutieren. 

Hier können Sie reinhören:

Podcast auf Spotify anhören

Podcast auf Soundcloud anhören

Podcast auf Apple anhören

Drucken/PDF

Kontakt

Dr. Hendrik Hartenstein

Bundesverband deutscher Banken e.V.

Themengruppenleiter, Associate Director

Tel. +49 30 1663-3630

hendrik.hartenstein@bdb.de

Friederika Boehme

Bundesverband deutscher Banken

Associate

Tel. +49 30 1663 1540

friederika.boehme@bdb.de

Ähnliche Beiträge

Firmengebäude mit Euro-Zeichen

Unternehmensfinanzierung

02. Juni 2022

Mit den politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten wachsen auch die Herausforderungen für die …

Die Auswirkungen des Krieges sowie die Nachwirkungen der Pandemie treffen mit voller Wucht auf die …

[zum Artikel]
Mit den politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten wachsen auch die Herausforderungen für die …
Köpfe Fragzeichen Ausrufezeichen

Unternehmensfinanzierung

09. März 2022

Eine Frage – drei Antworten

Hier stellen wir drei Experten aus Politik, Wirtschaft und Banken eine Frage. Dieses Mal: „Welche Ä…

[zum Artikel]
Eine Frage – drei Antworten
Gebäude und Corona

Unternehmensfinanzierung

23. Februar 2022

Trotz erheblicher Unsicherheiten kommt die deutsche Wirtschaft in Fahrt

Die Sorgen der Unternehmen sind nicht verschwunden: Die geopolitischen Spannungen sorgen für Volati…

[zum Artikel]
Trotz erheblicher Unsicherheiten kommt die deutsche Wirtschaft in Fahrt

Cookie Einstellungen