Neuer Schülerwettbewerb: European Money Quiz 2018

Im Stil eines „European Money Contest“ spielen am 15. und 20. März 2018 Schulklassen aus ganz Deutschland gegeneinander. Dem nationalen Gewinnerteam winkt eine Einladung für zwei Schüler und eine erwachsene Begleitperson zum großen
European-Money-Quiz-Finale nach Brüssel. Dort treffen sie am 8. Mai auf Kontrahenten aus rund 30 anderen Ländern. Die Kosten für die Reise und den Aufenthalt werden vom Bankenverband bzw. der Europäischen Bankenvereinigung EBF getragen.

Mit der European Money Week will die EBF europaweit auf die Bedeutung der finanziellen Allgemeinbildung für junge Leute hinweisen und dazu beitragen, das Finanzwissen von Schülerinnen und Schülern zu verbessern. Der Bankenverband, der sich schon seit 30 Jahren aktiv für die ökonomische Bildung Jugendlicher und für ein Schulfach „Wirtschaft“ einsetzt, greift diese Initiative gerne auf. Das European Money Quiz ist für Schulklassen aller Schulformen in ganz Europa konzipiert. Der Wettbewerb wird über die spielbasierte Lernplattform Kahoot ausgetragen. Kahoot wurde 2013 in Norwegen entwickelt und hat mittlerweile 70 Millionen aktive Nutzer in 180 Ländern.

Möchten Sie als Lehrerin oder Lehrer mit Ihrer Schulklasse etwas Neues und Spannendes ausprobieren? Die Trainingsphase auf Kahoot beginnt ab sofort – Beispielquiz, weitere Informationen und Anmeldung unter www.europeanmoneyquiz.de.
 

Drucken/PDF

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.