Viele Deutsche ohne Ersparnisse

Viele Deutsche ohne Ersparnisse

06.04.2018

Überraschende Umfrageergebnisse: In Deutschland, dem Land der Sparer, gibt mehr als ein Viertel der Menschen an, über keinerlei Ersparnisse zu verfügen.

Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos im Auftrag der Direktbank ING Diba, für die mehr als 14.000 Menschen aus 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA befragt wurden, hat Überraschendes zutage gebracht: In Deutschland geben 27 Prozent der Menschen an, derzeit über keine finanziellen Rücklagen zu verfügen, mehr als in allen anderen europäischen Ländern – außer Rumänien. Die wenigsten Menschen ohne Ersparnisse gibt es der Umfrage zufolge in Luxemburg (12 Prozent), gefolgt von der Türkei, der Tschechischen Republik und den Niederlanden. Die meisten europäischen Länder liegen zwischen 20 und 25 Prozent. Innerhalb Deutschlands ergaben sich Unterschiede je nach Bundesland. Die meisten Menschen ohne Ersparnisse gab es demnach in Thüringen (44 Prozent), am wenigsten in Hamburg (14 Prozent).

Drucken/PDF

Kontakt

SCHULBANK Wirtschaft für den Unterricht

Bundesverband deutscher Banken e.V.

schulbank@bdb.de

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Jugendstudie

Bildung

10. November 2021

Jugendstudie inter/aktiv – Mitmachen und ein iPad gewinnen!

Ab sofort können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 24 Jahren bei unserer „Jugendstud…

[zum Artikel]
Jugendstudie inter/aktiv – Mitmachen und ein iPad gewinnen!
21. Preisverleihung im Projekt „Jugend und Wirtschaft“

Bildung

17. September 2021

21. Preisverleihung im Projekt „Jugend und Wirtschaft“

Es war keine Preisverleihung mit riesigem Publikum vor Ort – das ließen die Corona bedingten Umstän…

[zum Artikel]
21. Preisverleihung im Projekt „Jugend und Wirtschaft“

Cookie Einstellungen