Kryptowährung für Fußball-Fans | Identitätsbetrug

Kryptowährung für Fußball-Fans | Identitätsbetrug

Aktuelles rund ums Geld

07.06.2018

An dieser Stelle finden Sie Woche für Woche aktuelle Finanz-Nachrichten – von uns für Sie ausgewählt.

+++ Kryptowährung für Fußball-Fans +++

Ist JR10 bald ein Favorit unter den Kryptowährungen? Das hofft zumindest James Rodriguez: Der Fußball-Star des FC Bayern hat jetzt seine eigene Kryptowährung eingeführt. Der Kolumbianer wolle als „Teil der Milleniums-Generation digital die Nase vorn behalten“, heißt es in einer Pressemeldung. Mit den JR10-Token sollen Fans Eintrittskarten zu Spielen und Souvenirs kaufen und an Aktivitäten des Fanclubs teilnehmen können. Ob die neue Währung Aussicht auf Erfolg hat, lesen Sie bei der FAZ.

+++ Massenphänomen Identitätsbetrug +++

Identitätsbetrug wird im Internethandel zu einem immer größeren Problem. Die Folge: finanzieller Schaden in Milliardenhöhe – den meist die Onlinehändler zu tragen haben. Wie Kriminelle an Ihre Daten kommen, wie Sie sich schützen und was im Fall eines Betrugs zu tun ist, erklärt die Welt.

Drucken/PDF

Kontakt

Verbraucher Redaktion

Bundesverband deutscher Banken e.V.

bdb-pressestelle@bdb.de

Ähnliche Beiträge

Aktienkurve und Holz

Verbraucher

23. September 2021

Investieren in Rohstoffe. Machen oder lassen?

Am Rohstoffhandel haftet der Ruf, ein risikoreiches Spekulationsobjekt zu sein. Zurecht?

[zum Artikel]
Investieren in Rohstoffe. Machen oder lassen?
Bezahlen mit Karte an E-Ladesäulen – kontaktlos und digital

Verbraucher

15. September 2021

Bezahlen mit Karte an E-Ladesäulen – kontaktlos und digital

Beim Einkaufen, im Restaurant, an der Konzertkasse, im Hotel, am Fahrscheinautomaten, an der Rastst…

[zum Artikel]
Bezahlen mit Karte an E-Ladesäulen – kontaktlos und digital
Lupe und Schlüssel

Verbraucher

09. September 2021

Todesfall in der Familie: So forschen Sie nach Vermögen

Ein Schließfachschlüssel, der im Nachlass des verstorbenen Onkels auftaucht oder ein Hinweis auf al…

[zum Artikel]
Todesfall in der Familie: So forschen Sie nach Vermögen

Cookie Einstellungen