Wettbewerbsvorteil Datenschutz

16.05.2018

von Torsten Sonntag

Deutschland hat den Ruf, in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit bisweilen zu übertreiben. Während hierzulande noch über die Risiken der Digitalisierung nachgedacht und über soziale Netzwerke geschimpft wird, bringen findige Gründer in den USA eine Geschäftsidee nach der anderen groß heraus. Das Datenschutz-Bewusstsein scheint woanders kleiner zu sein als bei uns.

Verhalten wir uns aber nicht gegen unsere eigene Überzeugung, wenn wir sagen, uns ist der Datenschutz wichtig, aber trotzdem nutzen Millionen Menschen in Deutschland die Suchmaschinen, Online-Plattformen und andere Anwendungen amerikanischer Unternehmen, die den digitalen Markt schon in vielen Bereichen dominieren? 

Der Blick auf die Konkurrenz aus den USA und Asien lehrt doch eins: Erfolg hat, wer Nutzern gute und einfach zu bedienende Lösungen anbietet. Sicherheit auf der einen und einfache Bedienbarkeit auf der anderen Seite, als zwei sich quasi ausschließende Pole, das darf es nicht mehr geben. Und wir können noch etwas von den derzeitigen Internet-Giganten lernen: Die Anwendungsvielfalt und die Größe der Plattform sind nicht nur für Nutzer, sondern auch für Unternehmenspartner entscheidend. Die Konzentration auf eine Branche oder die Beschränkung auf wenige Funktionen führen dagegen nicht zum Erfolg.

Kontrolle über eigene Daten sichern, Unternehmen die rechtskonforme Datenverarbeitung ermöglichen

Sicher ist, dass wir in Deutschland noch mehr Engagement für die Digitalisierung brauchen - in der Wirtschaft, in der Bildung, bei Behörden. Es reicht nicht, Probleme zu formulieren, während andere längst Lösungen auf den Markt bringen. Dennoch glaube ich, dass wir den vermeintlichen Widerspruch zwischen Datenschutz und Datensicherheit einerseits und einer erfolgreichen Digitalisierung andererseits produktiv auflösen können. Es ist in der Tat genau dieses Problem, auf das VERIMI eine Antwort geben will: Es bietet Nutzern ein sicheres Single-Sign-On, das zugleich bequem und einfach zu nutzen ist. Es ermöglicht die Verifizierung von persönlichen Daten, digitale Zahlungen und die Identifizierung gegenüber Behörden.

Nutzer behalten die volle Kontrolle über ihre eigenen Daten und entscheiden, welche persönlichen Daten welcher Partner erhält. Einmal erteilte Genehmigungen können dabei jederzeit widerrufen werden. Auch für Partnerunternehmen bietet VERIMI eine sichere und rechtskonforme Datenverarbeitung entsprechend europäischer Verordnungen. Dadurch entfällt bei den Unternehmen ein erheblicher bürokratischer und hoher technischer Aufwand.

Hohe Datensicherheit

VERIMI ist Anfang Mai mit der Deutschen Bank und der Bundesdruckerei sowie einer Reihe kleinerer Unternehmen live gegangen. Das Unternehmen stellt sich gemeinsam mit seinen Gesellschaftern als branchenübergreifender Dienst mit einer Vielzahl möglicher Anwendungsfälle und Use Cases auf. Während der Log-in über soziale Netzwerke in der Regel auf niedrigem Sicherheitsniveau beruht, integriert VERIMI die Sicherheitsstufen ("Level of Assurance") eins bis vier. Zudem sind Identifizierungen nach den Regeln des Geldwäschegesetzes möglich. VERIMI ist als Plattform so kundenorientiert gebaut, dass alle Niveaus mit sicheren technisch verfügbaren Lösungen bedient werden. So erreichen öffentliche Verwaltungen, deren Anwendungen ganz unterschiedlich gesicherte Zugänge benötigen, durch eine VERIMI-Anbindung eine breitere Kundenbasis, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen. Ziel ist es, umfangreiche Funktionalitäten aus einer Hand anzubieten und ein Vertrauensdienst zu werden, mit dem Menschen ihre persönlichen Daten digital archivieren, verwalten und überall dort einsetzen, wo sie es wollen. Ein sicheres Zuhause für den "digitalen Zwilling".

Datenschutz als Chance

Denn ob wir es wollen oder nicht: Unsere Daten wandern Stück um Stück ins Netz. Auf dem Weg dahin müssen wir sicherstellen, dass Menschen im digitalen Leben genauso viel Sicherheit und Selbstbestimmung behalten, wie wir das im "realen" Leben für selbstverständlich halten. Dabei sind verlässliche und transparente Identifikations- und Verifizierungsprozesse für die Sicherheit und die Akzeptanz der Technologie grundlegend. Der Datenschutz muss uns bei all dem nicht behindern. Er sollte vielmehr als Chance und Standortvorteil begriffen werden.

Drucken/PDF

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.