DK-Stellungnahmen zum EBA-Konsultationspapier zu einem RTS über die Bedingungen für erhöhte Kapitalanforderungen für Immobilienkredite

6. Oktober 2015

Der RTS-Entwurf spezifiziert die Bedingungen, unter denen die zuständigen Behörden erhöhte Risikogewichte im Kreditrisikostandardansatz (Art. 124 Abs. 2 CRR) sowie einen erhöhten LGD-Floor für Retailforderungen im internen Ratingansatz (Art. 164 Abs. 5 CRR) für Wohn- und Gewerbeimmobilien festlegen können. Zum RTS-Entwurf hat die „Deutsche Kreditwirtschaft“ Stellung genommen.

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.