Stellungnahme zu den überarbeiteten SREP-Leitlinien der EBA

31. Januar 2018

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 31. Oktober 2017 ein Konsultationspapier zur Überarbeitung der Leitlinien zum aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (SREP) und aufsichtlichen Stresstests veröffentlicht (EBA/CP/2017/18). Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) begrüßt die Gelegenheit zur Stellungnahme. Die Integration der Anforderungen an Stresstests, die die Aufsicht betreffen, und die Aufnahme von Regelungen zur Kapitalempfehlung (Pillar 2 Guidance – P2G) in die SREP-Leitlinien erachtet die DK grundsätzlich für sinnvoll. In ihrer Stellungnahme regt die DK dennoch verschiedene Anpassungen und Klarstellungen an, u. a. in Bezug auf die Ausgestaltung der P2G.

Im BlickpunktIm Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.