DK-Stellungnahme zum Ersten Finanzmarktnovellierungsgesetz (1. FimanoG)

23. Februar 2016

Der Bankenverband hat zusammen mit den anderen Spitzenverbänden der Deutschen Kreditwirtschaft am 23. Februar 2016 eine Stellungnahme zum Regierungsentwurf eines Ersten Gesetzes zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Erstes Finanzmarktnovellierungsgesetz - 1. FimanoG) abgegeben.

Am 6. Januar 2016 hatte die Bundesregierung einen Entwurf zu einem Ersten Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Erstes Finanzmarktnovellierungsgesetz – 1. FimanoG) beschlossen.

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat am 23. Februar 2016 ihre Stellungnahme gegen-über dem zuständigen Finanzausschuss des Deutschen Bundestags abgegeben. In der Stellungnahme sprach sich die DK u. a. dafür aus, nationale Sondervorschriften, wie z. B. bezüglich des Produktinformationsblattes und des Mitarbeiter- und Beschwerderegisters, auf den Prüfstand zu stellen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der als Anlage beigefügten DK-Stellungnahme vom 23. Februar 2016.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.