Positionspapier "Digitales Bezahlen 2020"

15. Februar 2017

Zur Realisierung der vorgeschlagenen Visionen und Empfehlungen sind von allen Marktteilnehmern vielfältige, teils weitreichende Maßnahmen gefordert, die unmittelbaren Einfluss auf den Verbraucheralltag haben werden. Das auf Digitalisierung, Wettbewerb, Innovation und Wachstum fokussierte Arbeitsprogramm der Kommission bietet hierfür eine optimale Plattform. Deshalb plädiert der Bundesverband deutscher Banken (BdB) für eine rasche Priorisierung und die Einleitung von legislativen Prozessen auf europäischer Ebene im Hinblick auf das Digitale Bezahlen 2020. Hierfür steht der BdB der Kommission und anderen relevanten Instanzen als Partner zur Verfügung. Konkrete Empfehlungen hinsichtlich der Umsetzung von fünf priorisierten Maßnahmen, die aus Sicht des BdBs als Erstes angegangen werden sollen, befinden sich im Anhang dieses Positionspapiers.

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.