Stellungnahme der DK zum Diskussionsentwurf des BMF zu einer Verordnung über die Anforderungen an Vergleichswebsites nach dem Zahlungskontengesetz sowie an die Akkreditierung und Konformitätsbewertung

2. März 2018

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat unter anderem der Deutschen Kreditwirtschaft den Entwurf einer Vergleichswebsitesverordnung (VglWebV) zur Stellungnahme übermittelt. Die Vergleichswebsitesverordnung konkretisiert und ergänzt die zum 31. Oktober 2018 nach dem Zahlungskontengesetz in Kraft tretenden Vorgaben an Betreiber zertifizierter Vergleichswebsites und dort wiedergegebener Vergleichskriterien. Zertifizierte Vergleichswebsites sollen es Verbrauchern ermöglichen, die Entgelte für Zahlungskonten unterschiedlicher Zahlungsdienstleister unter Berücksichtigung maßgeblicher Zahlungskontendienste zu vergleichen. Die Deutsche Kreditwirtschaft hat eine ausführliche Stellungnahme zum Verordnungsentwurf des BMF abgegeben.

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.