Eingabe DK zu Risikovorsorge bei der steuerbilanziellen Bewertung von Auslandsforderungen

24. Februar 2015

Die Verbände der Deutschen Kreditwirtschaft haben sich in einer Eingabe dafür ausgesprochen, dass das Bundesfinanzministerium weiterhin unverbindliche Listen mit zulässigen Bandbreiten für die steuerbilanzielle Risikovorsorge bei der Bewertung von Auslandsforderungen zur Verfügung stellt.

Im Blickpunkt

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.