Positionspapier zur Stärkung der Rolle der Europäischen Union im globalen Kontext

17. April 2019

Über Jahrzehnte wurde die wirtschaftliche Integration der Europäischen Union (EU) erfolgreich vorangetrieben, um Wohlstand und Stabilität in Europa zu sichern und zu fördern. Zugleich verfolgt die EU zunehmend eine gemeinsame Handelspolitik, eingebettet ins bi- und multilaterale Freihandelssystem. Diese multilaterale Ausrichtung von Wirtschaftsbeziehungen ging immer einher mit der sicherheitspolitischen Anlehnung an die USA und einer klaren Verankerung im atlantischen Bündnis. Aufgrund unterschiedlicher Traditionen und historischer Erfahrungen in den einzelnen europäischen Staaten hat sich bisher eine gemeinsame europäische Außenperspektive kaum entwickelt.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.