BDI-BdB-Positionspapier: Basel IV setzt Unternehmensfinanzierung unter Druck

8. Juli 2016

In der aktuellen Situation sind die Auswirkungen der Finanzmarktregulierung der vergangenen Jahre auf die Unternehmensfinanzierung für die Kunden in Deutschland insgesamt noch kaum spürbar, da sie von verschiedenen anderen Faktoren überlagert werden. An diesem Punkt muss davor gewarnt werden, die Regulierungsschraube mit neuen Ans [ mehr ... ]

BDI-BdB-Positionspapier zur Finanzierung von Industrie 4.0

8. Oktober 2015
Unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ wird die zunehmende digitale Vernetzung industrieller Wertschöpfungsketten verstanden. Sie soll die globale Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft im 21. Jahrhundert dauerhaft sichern. Die damit einhergehenden Veränderungen im betrieblichen Wertschöpfungsprozess haben auch Auswirkungen auf die Finanzierungsanforderungen. In einem gemeinsamen Positionspapier vom Bankenverband und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) werden die Veränderungen und Herausforderungen für die Unternehmensfinanzierung und die Förderpolitik analysiert. [ mehr ... ]

Verbriefungsmarkt und Unternehmensfinanzierung

11. Juli 2014
Verbriefungsinstrumente spielen eine wichtige Rolle für die mittelständische Unternehmensfinanzierung. Auch jüngere Äußerungen sowohl der EZB (Diskussionspapier vom 30. Mai 2014) als auch der Europäischen Kommission (Mitteilung zur Langfristigen Finanzierung vom 27. März 2014) weisen auf die positive Bedeutung von Verbriefungen hin und fordern eine angemessene – das heißt auch: nicht überzogene – Regulierung. [ mehr ... ]

SlideShare-Präsentation: Langfristfinanzierung und Finanzmarktregulierung

4. April 2014
Unternehmen in Deutschland und im übrigen Europa finanzieren sich überwiegend über langfristige Bankkredite. Die verschiedenen Maßnahmen zur Regulierung der Finanzmärkte haben auch Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung. Dieser Foliensatz verdeutlicht die Bestimmungsfaktoren des langfristigen Bankkredits, erklärt die Auswirkungen der Regulierung und gibt eine Einschätzung der Perspektiven der Langfristfinanzierung. [ mehr ... ]

Kapitalmarktfähigkeit von Unternehmen

15. Dezember 2013
Die Finanzierung eines Unternehmens über den Kapitalmarkt setzt erheblich mehr voraus als die Finanzierung über den klassischen Bankkredit. Das Unternehmen muss ein hohes Maß an (aktueller) öffentlicher Transparenz erfüllen; dies ist nur mit einer entsprechenden betrieblichen Organisation möglich; die wiederum setzt eine gewisse Mindestgröße des Unternehmens voraus. [ mehr ... ]

Investmentbanking

15. Dezember 2013
Das Investmentbanking erfüllt eine elementare Funktion für die deutsche Wirtschaft. Gerade mittelständische, an Auslandsmärkten ausgerichtete Unternehmen profitieren von diesem Angebot. [ mehr ... ]

Mittelstandsanleihe

1. Juni 2012
Aus Sicht der privaten Banken ist die Tendenz zu einer stärkeren Kapitalmarktorientierung mittelständischer Unternehmen grundsätzlich begrüßenswert. In einem Positionspapier vom Juni 2012 weisen wir aber auf einige Gefahren des Segmentes für Mittelstandsanleihen hin, insbesondere auf die eingeschränkte Liquidität und die vergleichsweise geringe Transparenz. [ mehr ... ]

Mikrofinanzierung in Deutschland

15. November 2008
In Deutschland begegnet man Ansätzen zur kleinvolumigen Finanzierung von Unternehmensgründungen und Kleinstunternehmen mit wachsendem Interesse. Auch wenn in der öffentlichen Wahrnehmung die Mikrofinanzierung durch die Ansätze in den Entwicklungsländern geprägt ist, sind die Rahmenbedingungen in Deutschland völlig verschieden. [ mehr ... ]

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.