Umtauschprogramm startet - ab 24. Mai 2022 können Hryvnia-Banknoten in Euro getauscht werden

23. Mai 2022
Flüchtlinge, die vor den Kriegshandlungen aus der Ukraine geflohen sind, können vom 24. Mai 2022 an in Deutschland ihre Hryvnia-Banknoten in Euro tauschen. [ mehr ... ]

Team „Panama Papers“ aus Brunsbüttel gewinnt Bankenplanspiel SCHULBANKER

9. Mai 2022
Die besten Nachwuchs-Banker des Planspiels sind die „Panama Papers“ des Gymnasiums Brunsbüttel. [ mehr ... ]

Neues Führungsteam beim Bankenverband

26. April 2022
Der Bundesverband deutscher Banken stellt sein Führungsteam neu auf. Die Arbeit und die Themen werden ab Mai 2022 in vier Geschäftsbereichen organisiert. [ mehr ... ]

Reform der privaten Einlagensicherung beschlossen

4. April 2022
Die Delegiertenversammlung des Bankenverbandes hat heute dem Vorschlag des Vorstandes zur Reform der freiwilligen Einlagensicherung zugestimmt. Damit kann die Reform wie geplant zum 1. Januar 2023 in Kraft treten. [ mehr ... ]

Bankenpräsident Sewing: Dauerhaft hohe Inflation ist Gift für die Wirtschaft

4. April 2022
Die privaten Banken rechnen auch in den kommenden Monaten mit einem deutlich steigenden Preisniveau in Deutschland. [ mehr ... ]

Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutscher Wirtschaft

23. März 2022
Der Ausblick der Chefvolkswirte der privaten Banken auf die wirtschaftliche Lage ist in diesem Frühjahr von großen Unsicherheiten geprägt. [ mehr ... ]

Bundeskartellamt macht Weg frei für die nächste Ausbaustufe von giropay

18. März 2022
Das Bundeskartellamt hat verkündet, dass es keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken gegen die nächste Ausbaustufe von giropay habe. Neben der Integration der girocard als weiterem Zugangsweg im Online-Bezahlverfahren giropay wird es auch Vereinfachungen bei der Nutzung für Kunden und Händler geben. [ mehr ... ]

84 Schülerinnen und Schüler treten beim Bankenplanspiel SCHULBANKER an

4. März 2022
Insgesamt haben in diesem Jahr 2.472 Schülerinnen und Schüler an dem Planspiel des Bankenverbands teilgenommen. [ mehr ... ]

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken: EZB schließt Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien

1. März 2022
Mit Blick auf die geopolitischen Spannungen infolge des Angriffs Russlands auf die Ukraine hat das Single Resolution Board (SRB) der Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien am 1. März 2022 mit sofortiger Wirkung die Fortführung des Geschäftsbetriebs untersagt. [ mehr ... ]

Wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Amerika braucht neue Impulse

24. Februar 2022
Transatlantic Business Initiative (TBI) veröffentlicht vier Impulspapiere für stärkere transatlantische Kooperation bei Handel, Klima, Digitalem und Finanzen. [ mehr ... ]

Deutsche Kreditwirtschaft zum Angriff auf die Ukraine

24. Februar 2022
Im Namen der Deutschen Kreditwirtschaft sagt Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank und Präsident des Bundesverbands deutscher Banken. [ mehr ... ]

Klimastresstest der EZB wegweisend für Banken und Aufsicht

23. Februar 2022
Der Bankenverband hat heute einen ersten Ausblick auf den anstehenden Klimastresstest der Europäischen Zentralbank gegeben. Die Ergebnisse des Stresstests werden Anfang Juli 2022 erwartet. [ mehr ... ]

DK: Entscheidung zur KfW-Gebäudeförderung bringt ein großes Stück Klarheit

2. Februar 2022
Die in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) vertretenen Spitzenverbände der Banken und Sparkassen begrüßen, dass sich die beteiligten Bundesministerien unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gestern auf ein weiteres Vorgehen bei der Bundesförderung für effiziente Gebäude (kurz BEG) … [ mehr ... ]

Andreas Krautscheid verlässt den Bankenverband

21. Januar 2022
Nach 11-jähriger Tätigkeit in der Führung des Bundesverbandes deutscher Banken verlässt Andreas Krautscheid den Verband. [ mehr ... ]

3. DK-Steuersymposium: Deutsche Kreditwirtschaft diskutiert Herausforderungen der Steuerpolitik

19. Januar 2022
Die neue Bundesregierung sollte das Unternehmenssteuerrecht investitionsfreundlicher gestalten. Außerdem sollten Anreize für private Investitionen in die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung gesetzt werden. Das hat die Deutsche Kreditwirtschaft bei ihrem digitalen dritten Steuersymposium in Gesprächen mit Steuer- und Finanzpolitikern … [ mehr ... ]

Die BaFin aktiviert makroprudenzielle Maßnahmen in einem Umfang, der nicht nachvollziehbar ist.

12. Januar 2022
Die Aktivierung des Antizyklischen Kapitalpuffers auf 0,75 Prozent kommt zur Unzeit. [ mehr ... ]

Bankenverband übernimmt 2022 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft

30. Dezember 2021
Der Bundesverband deutscher Banken übernimmt zum 1. Januar 2022 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK). Für die DK stehen im Jahr 2022 wichtige politische Diskussionen, Weichenstellungen und Entscheidungen auf der Agenda. [ mehr ... ]

Finanzwirtschaft für Neustart von ID Wallet und Basis-ID im SSI-Ökosystem

23. Dezember 2021
Verbände und Institute der Finanzbranche werben in einem gemeinsamen Positionspapier für ein verbraucherfreundliches und datenschutzkonformes System sogenannter selbstsouveräner Identitäten (SSI). [ mehr ... ]

Private Banken verabschieden umfassende Reform der Einlagensicherung

8. Dezember 2021
Mit einer umfassenden Reform stellen die privaten Banken die Einlagensicherung grundlegend neu auf. Ziel ist es, das Sicherungssystem dauerhaft leistungsfähig auszurichten und auf seine Kernaufgabe zu konzentrieren: den Schutz von Sparerinnen und Sparern sowie von Unternehmen. [ mehr ... ]

Bankenverband fordert einheitliche europäische Regeln für Nutzung von Daten

6. Dezember 2021
In einem neuen Positionspapier zur Datenökonomie macht der Bankenverband deutlich, dass ein einheitlicher europäischer Rechtsrahmen dringend notwendig ist. [ mehr ... ]

DK: Antizyklischen Kapitalpuffer bei Null belassen

1. Dezember 2021
Die fünf in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) zusammengeschlossenen Spitzenverbände von Banken und Sparkassen in Deutschland wenden sich gegen die Aktivierung des Antizyklischen Kapitalpuffers. [ mehr ... ]

Deutsche Kreditwirtschaft: Die EU-Kommission geht richtige Schritte - Kapitalmarktunion ist unverzichtbar

25. November 2021
Die heute vorgelegten Vorschläge der Europäischen Kommission zur Fortschreibung des einheitlichen europäischen Kapitalmarkts adressieren wichtige Punkte. Das bekräftigen die in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Banken und Sparkassen. [ mehr ... ]

KPMG-Studie: Provisionsverbot würde breite Bevölkerungskreise von Finanzberatung ausschließen

17. November 2021
Die Provisionsberatung sichert allen Teilen der Bevölkerung einen professionellen Vermögensaufbau und die Teilhabe am Kapitalmarkt. Ein Wechsel ausschließlich zur Honorarberatung, wie derzeit von einigen Parteien und Verbraucherschützern gefordert, würde hingegen breite Bevölkerungskreise gravierend benachteiligen. [ mehr ... ]

Hamburg Commercial Bank wechselt in den Einlagensicherungsfonds

8. November 2021
Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) wird zum 1. Januar 2022 ordentliches Mitglied im Bankenverband und wechselt in den freiwilligen Einlagensicherungsfonds der privaten Banken. Das hat der Vorstand des Bundesverbands deutscher Banken heute auf einer Sitzung in Brüssel beschlossen. [ mehr ... ]

Cookie Einstellungen