Fünfziger mit neuem Look

3. April 2017
Der gute alte „Fuffi“ hat ein Lifting bekommen: Morgen kommt die Banknote, die die Deutschen am häufigsten aus dem Portemonnaie ziehen, mit neuem Design in den Umlauf. Der Fünfziger aus der „Europa-Serie“ wird über die Gelautomaten in den Geldkreislauf eingebracht ... [ mehr ... ]

DK begrüßt nachgebesserte Wohnimmobilienkreditrichtlinie

30. März 2017
Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt, dass mit dem heute vom deutschen Bundestag beschlossenen Finanzaufsichtsrechtergänzungsgesetz die Rechtssicherheit im Bereich des Immobiliar-Verbraucherdarlehensrechts erhöht wird. [ mehr ... ]

SCHUL/BANKER: Finale in Potsdam

30. März 2017
Wer hat die besten Zinssätze, wer fährt die höchsten Erträge ein, wessen Bilanz kann sich sehen lassen? Am Wochenende treten u.a. die Powerbank, die BankenBustards, der Millionensafe und Safeway Money Services gegeneinander an – im großen Finale von SCHUL/BANKER ... [ mehr ... ]

Bankenpräsident Peters erwartet harten Brexit

29. März 2017
„Mit der heutigen Absichtserklärung des Vereinigten Königreichs, aus der EU auszutreten, ist der Brexit näher gerückt, nun beginnt die Phase intensiver Verhandlungen“, erklärt Hans-Walter Peters, Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Privatbank Berenberg. [ mehr ... ]

Wann sind Veräußerungsgewinne steuerfrei?

29. März 2017
Von den gestiegenen Preisen an Immobilienmärkten und Aktienbörsen kann so mancher Anleger profitieren. Häufig fallen bei einem Verkauf beträchtliche Gewinne an. Doch Achtung: Nicht immer ist der Veräußerungsgewinn steuerfrei. Im Gegenteil, in vielen Fällen müssen auch Privatanleger Veräußerungsgewinne versteuern – aber ... [ mehr ... ]

Krautscheid: EU verpasst mit Aktionsplan wichtigste Themen im digitalen Binnenmarkt

23. März 2017
Die privaten Banken haben den heute in Brüssel veröffentlichten „Aktionsplan der EU-Kommission für Finanzdienstleistungen für Verbraucher“ deutlich kritisiert. „Die 12 vorgelegten Punkte sind enttäuschend“, so Andreas Krautscheid, das für Digitalthemen zuständige Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bankenverbandes. [ mehr ... ]

Kemmer: Mehr Finanzbildung an Schulen!

23. März 2017
„Ohne ökonomische Allgemeinbildung ist die Welt für junge Leute heute kaum noch zu verstehen. Ohne Wirtschafts- und vor allem ohne Finanzwissen geht es nicht.“ Das erklärt Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB), im Vorfeld der dritten European Money ... [ mehr ... ]

Deutsche trotzen der Europa-Skepsis

23. März 2017
„In Deutschland wächst die Zustimmung zur Europäischen Union. Aller Krisenstimmung zum Trotz zweifeln die Bundesbürger nicht am Nutzen Europas“, so Hans-Walter Peters, Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Privatbank Berenberg. Nach einer aktuellen Meinungsumfrage des Bankenverbandes ... [ mehr ... ]

Investmentfonds sind konkurssicher

22. März 2017
Die anhaltende Nullzinspolitik macht viele Bundesbürger ratlos, die für sich und ihre Familie finanziell vorsorgen wollen. Wo sind die Alternativen? Immer beliebter wird das Sparen mit Investmentfonds. Ihr Vorteil: Auch kleine Geldbeträge können breit gestreut in Aktien, Immobilien und Anleihen ... [ mehr ... ]

Kemmer zur CeBit: Robo-Advice als großes Zukunftsthema für Banken wie FinTechs

21. März 2017
„Die Digitalisierung hält Schritt für Schritt Einzug in das Wertpapiergeschäft, das sehen wir auch auf der derzeit laufenden CeBit“, erklärt Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, mit Blick auf die diese Woche in Hannover stattfindende IT-Leistungsschau. [ mehr ... ]

Bankenpräsident zu G20: Finanzmärkte international einheitlich regulieren

17. März 2017
„Die G20-Mitglieder haben nach Pittsburgh 2009 mit ihrer Regulierung der Finanzmärkte Maßstäbe gesetzt, die richtigen Lehren aus der Finanzkrise gezogen, die Märkte stabilisiert und die ganze Branche widerstandsfähiger gemacht,“ erklärt Hans-Walter Peters, Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden ... [ mehr ... ]

Kemmer: Fed normalisiert Geldpolitik weiter

16. März 2017
„Angesichts der etwas anziehenden Teuerungsrate gibt es nichts, was gegen einen weiteren Schritt auf dem Weg der geldpolitischen Normalisierung gesprochen hätte“, resümiert Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, die gestrige Fed-Entscheidung. . [ mehr ... ]

Tag der Aktie – die besten Tipps

15. März 2017
Am 16. März ist der Tag der Aktie. Und obwohl sich die Anleger in Deutschland nur zaghaft aus der Deckung trauen, kommt man in Zeiten der historisch niedrigen Zinsen kaum an Aktien vorbei. Hier sind die besten Tipps für Aktienanleger. [ mehr ... ]

CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz: Bankenverband legt Orientierungshilfe zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex vor

10. März 2017
Der Bundestag hat das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz beschlossen. Bankenverband unterstützt mittelständische Banken bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung. [ mehr ... ]

Mit vermögenswirksamen Leistungen dem Nullzins trotzen

8. März 2017
Wie lässt sich trotz der Nullzinspolitik langfristig Kapital aufbauen, zum Beispiel fürs Alter? Wer als Arbeitnehmer vermögenswirksame Leistungen (VL) erhält, kann diese auch unkompliziert zur finanziellen Vorsorge für den Ruhestand nutzen. Je nach Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag übernimmt der Chef einen ... [ mehr ... ]

Wirtschaftliche Lage: Zwischen Hoffen und Bangen

6. März 2017
„Von den Konjunkturindikatoren weltweit kommen derzeit positive Signale“, erklärt Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer mit Blick auf die Frühjahrs-Konjunkturprognose 2017 des Bankenverbandes. „Doch wir dürfen uns nichts vormachen: Die ohnehin schon hohen Risiken für die Weltwirtschaft sind in den letzten Monaten weiter ... [ mehr ... ]

Was liegt in den Depots der Deutschen?

2. März 2017
Über 900 Milliarden Euro haben die Deutschen in Wertpapieren angelegt – das ist eine Steigerung von rund 20 Prozent in vier Jahren (766 Milliarden Euro Ende 2012). Am beliebtesten sind offensichtlich Investmentfonds. So haben die privaten Haushalte in Deutschland inzwischen deutlich ... [ mehr ... ]

Was bedeutet ein schwacher Euro für Sparer und Verbraucher?

24. Februar 2017
Der Euro im Tief! Nach einem Anstieg zwischen Ende 2015 bis Mitte 2016, ist der Wechselkurs des Euro im letzten halben Jahr von 1,13 Dollar auf etwa 1,06 Dollar gesunken. Und während die Zinsen in den USA steigen ... [ mehr ... ]

PSD2: DK begrüßt Regeln zum sicheren Kontozugang und den einheitlichen Sicherheitsstandards für Internetzahlungen in Europa

23. Februar 2017
Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat heute konkretisierende Vorschriften, sogenannte technische Regulierungsstandards (RTS), veröffentlicht. Diese bilden eine wesentliche Grundlage für die Umsetzung der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) in Europa. [ mehr ... ]

Bankenverband plant Reform des freiwilligen Einlagensicherungsfonds

17. Februar 2017
Der Bundesverband deutscher Banken arbeitet an einer Reform seiner freiwilligen Einlagensicherung. Ziel ist es, den Schutz des Einlagensicherungsfonds vor allem auf private Kunden zu konzentrieren. „Wir mussten das Thema angehen, denn das Umfeld der freiwilligen Einlagensicherung hat sich in den ... [ mehr ... ]

Digitales Bezahlen europaweit voranbringen

15. Februar 2017
"Die privaten Banken wollen einen digitalen europäischen Binnenmarkt für Finanzdienstleistungen und diesen auch aktiv mit vorantreiben“, betont Michael Mandel, Vorsitzer des Ausschusses für Privat- und Geschäftskunden des Bankenverbandes und im Vorstand der Commerzbank verantwortlich für das Segment Privat- und Unternehmerkunden. [ mehr ... ]

Valentinstag: Gemeinsame Zukunft? gemeinsames Konto?

14. Februar 2017
… und der Himmel hängt voller Geigen! Heute ist Valentinstag und Anlass für viele Paare, ihre Liebe zu beschwören. Mit Blumen, Candlelight-Dinner, vielleicht sogar mit einem gemeinsamen Konto? Aber Vorsicht! Auch hier gilt: Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Paare sollten ... [ mehr ... ]

Steigt der Goldpreis weiter?

9. Februar 2017
In unsicheren Zeiten flüchten Anleger oft ins Gold. Trotz seines Rufs als sicherer Hafen kann man beim Gold aber nicht von einer stabilen Wertentwicklung ausgehen. Der Goldpreis unterliegt vielmehr starken Schwankungen. So erreichte der Preis für eine Feinunze Gold (31 ... [ mehr ... ]

Alles rund um offene Immobilienfonds

8. Februar 2017
Betongold! Immobilien werden als wertstabile Anlage geschätzt. Etwa 88 Milliarden Euro haben die Deutschen in offenen Immobilienfonds angelegt. Davon kamen allein fünf Milliarden Euro im vergangenen Jahr neu hinzu. Doch während Anleger Aktienfonds, Renten- und Mischfonds grundsätzlich jederzeit zum aktuellen ... [ mehr ... ]

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.