10. Oktober 2013

Bankenverband: Passgenaue Außenhandelsfinanzierung als Wettbewerbsvorteil nutzen

Private Banken Partner der Exportwirtschaft – neue Publikation

„Mit einer passgenauen Finanzierung verschaffen sich deutsche Exporteure einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die privaten Banken stehen dafür als Partner bereit“, betont Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, in Berlin. In der neu veröffentlichten Broschüre „fokus|unternehmen: Außenhandelsfinanzierung“ werden Chancen und Herausforderungen der Außenhandelsfinanzierung für die deutsche Wirtschaft sowie die Funktionsweise einzelner Instrumente erläutert.

„Die professionelle Begleitung des Außenhandels zählt zu den Kernaufgaben der Firmenkundenabteilungen unserer Häuser“, sagt Kemmer. Dabei reicht das Spektrum der Dienstleistungen vom Zahlungsverkehr über die Finanzierung bis hin zur Absicherung typischer Risiken im Export- und Importgeschäft. „Ob strukturierte Handelsfinanzierung, mittel- bis langfristige Exportfinanzierung, oder auch die Absicherung von Zinsänderungs- und Währungsrisiken, die deutschen Banken haben ein großes Know how entwickelt, um der starken deutschen Exportwirtschaft die Finanzprodukte bieten zu können, die sie für ihren Außenhandel braucht“, so Kemmer. Mit Erfolg: 80 Prozent der deutschen Exportfinanzierung läuft über die privaten Banken.

Mit der aktuellen Broschüre gibt der Bankenverband einen Überblick über die wichtigsten Instrumente der Außenhandelsfinanzierung, jeweils verbunden mit einem Tipp, wann sich welches Finanzprodukt in einer bestimmten Situation für ein Unternehmen eignet. Auch enthält die Publikation hilfreiche Hinweise, welche Informationen die Exporteure für die Banken bereithalten sollten.


Pressekontakt:
Dr. Kerstin Altendorf
Pressesprecherin
Telefon: +49 30 1663-1250
Telefax: +49 30 1663-1272

bankenverband.de/presse

Drucken/PDF

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.