20. Deutscher Bankentag: Für Bundespräsident Joachim Gauck ist mit der Bankenunion die Finanzmarktregulierung noch nicht abgeschlossen

9. April 2014

Auf dem 20. Deutschen Bankentag zieht eine Schlüsselbranche Bilanz und blickt nach vorne. Wie wird das Finanzsystem stabiler, wie können Krisen künftig vermieden und Vertrauen zurück gewonnen werden? Seit dem G20-Gipfel in Washington vor 5 Jahren wird daran gearbeitet, Banken stärker in Haftung zu nehmen und Regeln zu setzen, um Krisen weniger wahrscheinlich zu machen. Bundespräsident Joachim Gauck sieht diesen Prozess mit der Bankenunion jedoch noch nicht als abgeschlossen an.

Vollständiger Beitrag:

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.