20. Deutscher Bankentag: Interview mit Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes

8. April 2014

Die deutsche Wirtschaft wächst um 1,8 Prozent, die Krise scheint fast vorbei zu sein und auch Zweifel an der Währungsunion haben sich gelegt. Aber wohin bewegt sich die EU vor der Europawahl? Schafft nicht nur die deutsche, sondern auch die europäische Wirtschaft die Wende? Wie geht es mit der Bankenregulierung weiter, nachdem die Riesenbaustelle Bankenunion auf den Weg gebracht wurde? Und nicht zuletzt: Bekommen die Unternehmen von den Banken die Unterstützung, die sie brauchen?  Das wird ab heute auf dem 20. Deutschen Bankentag diskutiert. Die privaten Banken begrüßen in Berlin unter anderem den Bundespräsidenten, den Bundesfinanzminister und heute Abend bereits den Präsidenten der Deutschen Bundesbank.

Vollständiger Beitrag:

Cookie Einstellungen