Dauer-Zinstief: Die Unzufriedenheit der Anleger wächst

4. Februar 2015
Das Dauer-Zinstief drückt weiter auf die Stimmung der Anleger. Und daran wird wohl auch die niedrige Inflationsrate nichts ändern. [ mehr ... ]

Geldanlage: Was 2014 die höchste Rendite brachte

28. Januar 2015
Welche Geldanlage im letzten Jahr die höchste Rendite brachte, wird viele überraschen. Nach Angaben des Bankenverbandes in Berlin war das gelbe Edelmetall Gold Spitzenreiter. [ mehr ... ]

Anlagebetrug hat Hochkonjunktur – Betrugsdelikte um 30 % gestiegen

12. Januar 2015
Anlagebetrug hat Hochkonjunktur, auch ein Grund: die extrem niedrigen Zinsen. Sie verleiten so manchen Anleger zu riskanten Geldanlagen. Konkret ist die Zahl der erfassten Betrugsdelikte um 30 Prozent gestiegen, so das Bundeskriminalamt in seiner letzten Statistik. [ mehr ... ]

Weihnachtseinkäufe: Achten Sie im Gedränge auf Karte und PIN

3. Dezember 2014
Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken durch die Geschäfte zieht, sollte besonders wachsam sein. [ mehr ... ]

Gespräch in der Burgstraße: Nullwachstum – Schicksal einer alternden Gesellschaft

10. November 2014
Vollbeschäftigung, Weltmarktführer, Exportchampion. Das sind die Superlative für die deutsche Wirtschaft, die im Sommer noch kursierten. Jetzt, ein paar Monate später, haben die letzten Konjunkturprognosen das Bild einer florierenden Ökonomie erheblich getrübt. [ mehr ... ]

Langzeitvergleich: Welcher Fonds war der beste?

30. Oktober 2014

Wer sein Geld statt auf dem Sparbuch oder Tagesgeldkonto in einen Fonds investiert, erwirtschaftet eine höhere Rendite. Das ist klar. Gleichzeitig geht er aber auch ein höheres Risiko ein. Und das kann sich lohnen, zeigt ein Langzeitvergleich des Bankenverbandes, der ...

[ mehr ... ]

Schlafmünzen: Noch 13 Milliarden D-Mark schlummern in deutschen Haushalten

22. Oktober 2014

Selbst 12 Jahre nach der Einführung des Euro in Deutschland schlummern immer noch erhebliche D-Mark-Bestände in unseren Haushalten. Laut der Deutschen Bundesbank wurden 13 Milliarden Mark bisher noch nicht umgetauscht – davon sind 6,8 Milliarden DM Münzen und 6 ...

[ mehr ... ]

Bankenregulierung: Haben wir noch den Überblick?

21. Oktober 2014
Zahlreiche Regulierungsmaßnahmen wurden seit der Finanzkrise auf den Weg gebracht, um den Finanzsektor zu stabilisieren. Ein Ziel, das die privaten Banken eindeutig unterstützen, betonte Dr. Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung in der Berliner Burgstraße. [ mehr ... ]

Anlagegold: Auch Münzen aus der Kaiserzeit sind jetzt steuerfrei

29. September 2014
Freunde historischer Goldmünzen können Steuern sparen. Das Bundesfinanzministerium hat in seiner für das Jahr 2014 gültigen Goldmünzenliste die von den Banken häufig angebotenen 10- und 20-Goldmarkstücke von der Mehrwertsteuer befreit. Und zwar unabhängig vom Verhältnis des Goldwertes zum tatsächlichen Einkaufspreis ... [ mehr ... ]

Audiozusammenfassung/Podcast Gespräch in der Burgstraße zum Thema: „Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Banken?“

15. September 2014
Nachhaltiges Wirtschaften: Das bedeutet mehr als bloß auf die Ertragskraft zu schauen. Nein. Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet, über den Tellerrand hinauszublicken und sein eigenes Wirken im gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang zu betrachten. [ mehr ... ]

Finanzagent gesucht: Ein Stellenangebot mit Folgen

2. September 2014

Betrügereien im Internet gibt es viele. Eine Masche ist, Jobsuchenden eine neue, lukrative  Stelle anzubieten, für die man angeblich nicht viel tun muss. Die Abzocker suchen so genannte Finanzagenten, die über ihr Girokonto Geld von A nach B überweisen sollen ...

[ mehr ... ]

Studie: Senioren und ihr Verhältnis zum Geld

11. August 2014
Ums Finanzielle kümmern sich viele nur ungern. Vor allem die Jüngeren verwenden mehr Zeit für die Recherche nach dem neusten Smartphone oder der günstigsten Urlaubsreise als für die regelmäßige Kontrolle ihrer Kontoauszüge - geschweige denn einem ausführlichen Vergleich verschiedener Produkte der ... [ mehr ... ]

Reisetipp: Wo der Urlaub günstig ist

30. Juli 2014

Das Glas Wein an der Promenade, ein Abendessen mit Sonnenuntergang oder auch die Liege am Strand: Die vermeintlich kleinen Extras vor Ort können einen Urlaub so richtig teuer machen. Zumal auch die reinen Lebenshaltungskosten in vielen Reiseländern deutlich höher als ...

[ mehr ... ]

Privatvermögen: Die Deutschen besitzen 10,6 Billionen Euro

24. Juli 2014

Die Deutschen werden immer reicher. Nach Angaben des Bankenverbandes in Berlin beläuft sich das Geld -und Immobilienvermögen der privaten Haushalte in Deutschland auf über 10,6 Billionen Euro. 5,1 Billionen Euro sind reines Geldvermögen, wovon jeder vierte Euro traditionell ...

[ mehr ... ]

Anlegerumfrage: Senioren kümmern sich um ihr Geld, sind aber risikoscheu

16. Juli 2014

Sich mit den eigenen Finanzen zu beschäftigen ist keine lästige Pflichtaufgaben für die meisten Senioren. Das hat GfK-Umfrage des Bankenverbandes ergeben. 82 Prozent der über 60-Jährigen schauen mindestens einmal im Monat in ihre Finanzunterlagen, bei den Jüngeren sind es nur ...

[ mehr ... ]

Verbraucherinsolvenz: Leichter raus aus den Schulden? Am 1. Juli tritt ein neues Gesetz in Kraft – das P-Konto schützt vor Pfändung

30. Juni 2014

Wer in eine finanzielle Schieflage gerät und Privatinsolvenz anmelden muss, für den gilt ab dem 1. Juli ein neues Gesetz. Statt wie bisher in sechs Jahren, kann man nun deutlich schneller von seinen Schulden wieder runterkommen. Wie das geht und ...

[ mehr ... ]

Sommer, Sonne, weltmeisterliches RudelguckenZeigen Sie Trickbetrügern im In- und Ausland die rote Karte

23. Juni 2014

Das Getümmel auf den Fanmeilen, in den Bars und Restaurants ist zurzeit groß. Nicht nur bei uns, sondern auch in den Urlaubsländern. Und damit ist für WM-Fans auch die Gefahr, Opfer von Trickbetrügern und Kartenmissbrauch zu werden, die es auf ...

[ mehr ... ]

Dispokredit: Überziehen Sie das Konto nur kurzfristig

11. Juni 2014

Die Zinsen für einen Dispokredit liegen derzeit im Schnitt bei 9,29 %. Das ist laut Auskunft des Bankenverbandes der niedrigste Stand seit über zehn Jahren. Trotzdem sollten Bankkunden ihn nur kurzfristig nutzen. Wer sein Girokonto z.B. mit 1.000 ...

[ mehr ... ]

Chefsache: Vermögenswirksame Leistungen lohnen sich

4. Juni 2014
Es hört sich nicht viel an, läppert sich aber über die Jahre: die Vermögenswirksamen Leistungen, die bis zu 40 Euro im Monat betragen können. Jeder Arbeitnehmer, und dazu zählen übrigens auch jobbende Studenten und Teilzeitkräfte, könnte einen VL-Sparvertrag abschließen, der ... [ mehr ... ]

Schnelle Hilfe im Erbfall: Banken brauchen keinen Erbschein

26. Mai 2014

Traueranzeige, Grabstätte und Beerdigung: Das alles kostet viel Geld, wenn ein Verwandter oder eine andere nahestehende Person verstirbt. Neben der Trauer kommt zudem viel Bürokratie auf die Hinterbliebenen hinzu, die es zu bewältigen gilt. Um Zugang zum Bankkonto des Verstorbenen ...

[ mehr ... ]

Schnuller, Schultüte, Sparplan! Für den Nachwuchs Geld anlegen oder verschenken

6. Mai 2014

Viele Eltern und Großeltern wollen schon zu Lebzeiten ihrem Nachwuchs etwas Gutes tun und verschenken einen Teil ihres Ersparten statt es zu vererben. Zum Beispiel für den Führerschein, für den Auslandsaufenthalt, das spätere Studium oder die Berufsausbildung. Andere wollen für ...

[ mehr ... ]

Niedrigzinsen: Ist da ein Traumurlaub auf Pump drin? - Warum Verbrauchern von den „schönsten Wochen des Jahres auf Raten“ nur abzuraten ist

11. April 2014

Heute den Traumurlaub buchen und morgen zahlen. Viele Reiseveranstalter haben diese Option seit Jahren im Programm und bieten die Karibik auf Ratenbasis an. Bei den derzeit niedrigen Kreditzinsen klingt das verlockend. Warum soll das, was mit dem Auto oder mit ...

[ mehr ... ]

20. Deutscher Bankentag: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble setzt auf den nachhaltigen Dialog mit der Finanzwelt

9. April 2014
Die Bankenunion ist das komplexeste und anstrengendste europäische Projekt seit der Einführung des Euro, sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf dem 20. Deutschen Bankentag. [ mehr ... ]

20. Deutscher Bankentag: Für Bundespräsident Joachim Gauck ist mit der Bankenunion die Finanzmarktregulierung noch nicht abgeschlossen

9. April 2014

Auf dem 20. Deutschen Bankentag zieht eine Schlüsselbranche Bilanz und blickt nach vorne. Wie wird das Finanzsystem stabiler, wie können Krisen künftig vermieden und Vertrauen zurück gewonnen werden? Seit dem G20-Gipfel in Washington vor 5 Jahren wird daran gearbeitet, Banken ...

[ mehr ... ]

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.