Burghof ist Inhaber des Lehrstuhls für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen an der Universität Hohenheim. Foto: Uni Hohenheim

Tagesspiegel: "Rechtlich kann man den Banken nichts ans Zeug flicken"

Interview mit Hans-Peter Burghof im Tagesspiegel vom 7. April 2016

Am 7. April plädiert Burghof im Tagesspiegel-Interview dafür, bei den "Panama Papers" "jeden einzelnen Fall anzuschauen". Nicht alle "Briefkastenfirmen sind böse". Es könne auch durchaus legale Zwecke geben. Seine Quintessenz: "Solche krummen Geschäfte sind kein Bankenthema ... Hier hat die Politik versagt, hier haben die Unternehmen versagt." Und: "Rechtlich kann man den Banken nichts ans Zeug flicken."  Mehr im Tagesspiegel-Interview

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.