So bereitet sich die deutsche Wirtschaft auf den möglichen GREXIT vor

19. Februar 2015
„Die deutschen Kreditinstitute sind in Griechenland kaum noch involviert“, sagt Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, zu BILD. Die griechischen Schulden bei Geldinstituten aus Deutschland würden sich auf rund 23,4 Mrd. Euro belaufen. [...]“ [ mehr ... ]

Pressefreiheit

12. Januar 2015
Wir dürfen uns die Freiheit des Wortes nicht einschränken lassen. Die soziale Marktwirtschaft, als die ökonomische Werteordnung Europas, lebt vom freien Denken und vom fairen Austausch von Ideen. [ mehr ... ]

Russland-Engagement

8. Januar 2015
Die deutschen Banken haben ihre Forderungen gegenüber Russland im letzten Jahr abgebaut. [ mehr ... ]

Debatte über einen Austritt Griechenlands aus der Währungsunion

6. Januar 2015
Michael Kemmer zur Debatte über einen Austritt Griechenlands aus der Währungsunion. [ mehr ... ]

Finanzbildung ungenügend

16. Dezember 2014
Die Finanzbildung von Jugendlichen ist in erschreckendem Maße unzureichend. [ mehr ... ]

Ende der Niedrigzinspolitik nur durch Reformen

16. Dezember 2014
"Damit die EZB ihre Niedrigzinspolitik beenden kann, müssen in Deutschland und Europa die Reformen vorangetrieben werden." [ mehr ... ]

Leistungsfähige Wirtschaft braucht leistungsfähige Banken

16. Dezember 2014

"Eine produktive Wirtschaft ohne leistungsfähige Banken mag zwar in der Theorie denkbar sein, in der Praxis aber nicht." [ mehr ... ]

Verpasste Renditen

16. Dezember 2014

„Wenn die Deutschen weiterhin den größten Teil ihres Geldvermögens auf Giro-, Tages- oder Sparkonten parken bzw. in Form von Bargeld halten, verpassen sie die Chance auf eine höhere und auch nach Abzug der Inflationsrate positive Rendite.“
Michael [ mehr ... ]

Vertretung der SSM-Banken

11. Dezember 2014
"Die European Banking Federation arbeitet derzeit wie geplant intensiv und unter maßgeblicher Mitwirkung des Bankenverbandes an einem Konzept, verschiedene Plattformen zum regelmäßigen Austausch der SSM-Banken mit der EZB zu etablieren." [ mehr ... ]

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.