Peters: britische Politik handelt unverändert irrational

13. März 2019

„Die britische Politik handelt unverändert irrational. Mit der Ablehnung des Austrittsabkommens ist ein geregelter Austritt am 29. März 2019 kaum noch möglich“, kommentiert Bankenpräsident Hans-Walter Peters anlässlich der erneuten Ablehnung des Brexit-Vertrags im britischen Abgeordnetenhaus. „Ohne irgendeine Verabredung über die künftigen Beziehungen ist das Tischtuch nahezu zerschnitten. Ob es weiterhin enge wirtschaftliche Beziehungen zum Vereinigten Königreich geben kann, steht in den Sternen. Wir hätten sie gewünscht, das Vereinigte Königreich hätte sie gebraucht.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.