Europa braucht ein Ökosystem digitaler Zahlungsmittel

28. Januar 2022

Das Europäische Parlament hat einen Report veröffentlicht, in dem zwei Wissenschaftler die Wichtigkeit des digitalen Euros betonen. Für Tobias Tenner, den Leiter Digitalisierung des Bankenverbands, ist das ein wichtiges Zeichen: „Das Europäische Parlament beschäftigt sich mit dem vorliegenden Report intensiver mit dem digitalen Euro. Das ist aus Sicht der privaten Banken richtig. Allerdings sollte der Fokus nicht allein auf einem digitalen Euro der EZB liegen. Vor allem mit Blick auf die digitale Souveränität Europas braucht es ein Ökosystem digitaler Zahlungsmittel, von dem Verbraucher, Unternehmen und Banken profitieren können. Europa muss die heutigen Geldformen weiterentwickeln, um global wettbewerbsfähig zu bleiben und den Anforderungen der digitalen Ökonomie gerecht werden zu können.“

Cookie Einstellungen