Krautscheid: Meseberg macht Mut zu mehr Europa

20. Juni 2018

„Meseberg macht Mut zu mehr Europa. Die Übereinkünfte von Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Macron sind ein erfreuliches Signal für Europa: Der deutsch-französische Motor ist wieder angesprungen", kommentierte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, die gestrige Übereinkunft. „Europa kann in vielen Themen vorankommen. Das gilt auch für die Themen der Wirtschafts- und Währungsunion mit der Letztabsicherung durch den Europäischen Stabilitätsmechanismus. Das geplante Eurozonenbudget kann bei präziser Konditionierung auf Innovation, die Konvergenz in der Eurozone positiv voranbringen. Jetzt kommt es darauf an, diese Projekte auf dem anstehenden EU-Gipfel in die Tat umzusetzen.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.