Digital Services Act: Regulation der digitalen Wirtschaft längst überfällig

15. Dezember 2020

Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, zu den Regulierungsentwürfen des Digital Services Acts und des Digital Markets Acts:

„Die Zeit ist allemal reif: Eine moderne und EU-weit einheitliche Regulierung digitaler Dienstleistungen, wie sie der Digital Services Act und der Digital Markets Act vorschlagen, ist überfällig. Einen fairen digitalen EU-Binnenmarkt kann es aber nur mit klaren Regeln für große Online-Plattformen geben. Diese müssen nun auch schnellstens im europäischen Wettbewerb umgesetzt werden.“

Cookie Einstellungen