Ossig: Guter Kompromiss beim Bankenpaket

14. Mai 2019

„Die Verhandlungen zum Bankenpaket haben erneut gezeigt, dass trotz unterschiedlicher Interessen in der EU gute Kompromisse möglich sind und die Zusammenarbeit funktioniert“, so Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken, anlässlich der heutigen Annahme des Bankenpaketes durch den Ministerrat der Europäischen Union.
 
„Mit dem geänderten Regelwerk wird die Widerstandskraft des Finanzsystems noch weiter erhöht. Die Banken leisten hier ihren Beitrag. Die Umsetzung von Basel IV in europäisches Recht folgt unmittelbar. Hierbei sollte der EU-Gesetzgeber den europäischen Finanzmarkt deutlich stärken und insbesondere die drastischen Auswirkungen des Basel IV-Reformpakets sowie europäische Besonderheiten angemessen berücksichtigen.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.