Peters: Die Deutschen denken europäisch

30. April 2018

Bankenverbands-Präsident Hans-Walter Peters zu einer aktuellen Europa-Umfrage:

„Die Ergebnisse zeigen, dass die Deutschen europäisch denken und die Zustimmung zur EU groß ist. Das ist ein wichtiges Signal an Politik und Wirtschaft, um notwendige Reformen voranzutreiben. Auch die privaten Banken wollen mehr Europa und nicht weniger. Konkret heißt das, die Kapitalmarktunion aus ihrem stiefmütterlichen Dasein zu befreien und bei der Bankenunion Fortschritte zu erzielen. Ein echter Finanzbinnenmarkt nützt Wirtschaft, Banken und dem Verbraucher.“

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.