Musterbedingungen für Instrumente des zusätzlichen Kernkapitals

8. Mai 2014 - Mit Schreiben vom 10. April 2014 hat das Bundesministerium der Finanzen im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder zur steuerlichen Behandlung der vom Bundesverband deutscher Banken e.V. und Hengeler Mueller, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, entworfenen Musterbedingungen für Instrumente des zusätzlichen Kernkapitals nach Art. 51 ff. CRR Stellung genommen. Die Musterbedingungen wurden für Anleihen mit Herabschreibungs- und Heraufschreibungsmechanismus (Typ A) und für Anleihen mit bedingter Pflichtwandlung in Instrumente des harten Kernkapitals (Typ B) entworfen.

Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 10. April 2014

Musterbedingungen Typ A
(Stand: Februar 2014)

Musterbedingungen Typ B
(Stand: Februar 2014)