DK-Stellungnahmen zum EBA-Konsultationspapier zu einem RTS über die Bedingungen für erhöhte Kapitalanforderungen für Immobilienkredite

6. Oktober 2015

Der RTS-Entwurf spezifiziert die Bedingungen, unter denen die zuständigen Behörden erhöhte Risikogewichte im Kreditrisikostandardansatz (Art. 124 Abs. 2 CRR) sowie einen erhöhten LGD-Floor für Retailforderungen im internen Ratingansatz (Art. 164 Abs. 5 CRR) für Wohn- und Gewerbeimmobilien festlegen können. Zum RTS-Entwurf hat die „Deutsche Kreditwirtschaft“ Stellung genommen.

Cookie Einstellungen