Baden-Württemberg

Maßnahmen 

Das Land Baden-Württemberg stellt über sein Förderinstitut „L-Bank“ verschiedene Instrumente zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht dabei der Liquiditätskredit für junge und etablierte mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und freiberuflich Tätige (in der Regel bis 500 Beschäftigte), auch Kleinstunternehmen, Start-ups und neu gegründete Unternehmen mit Sitz oder Standort in Baden-Württemberg. Weitere Angebote umfassen Stabilisierungshilfen für das Hotel- und Gaststättengewerbe, Tilgungszuschüsse für betroffene Branchen (z.B. Schausteller, Veranstalter) sowie gesonderte Zuschüsse für Reisebusunternehmen. 


Daneben sind auch Zuschüsse im Rahmen der Bundesmittel (außerordentliche Wirtschaftshilfen bzw. Überbrückungshilfen) sowie Mezzanine-Beteiligungen im Rahmen der Säule II des Start-Up Schutzschildes der Bundesregierung möglich. Auch das Bürgschaftsangebot wurde erweitert.

 

Einen generellen Überblick über die Landesmaßnahmen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zu Krediten und Bürgschaften.

Drucken/PDF