Rheinland-Pfalz

Maßnahmen 

Das Land Rheinland-Pfalz stellt über sein Förderinstitut „Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz“ verschiedene Instrumente zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht dabei das Sonderprogramm „Corona Venture Capital“, welches Start-ups und KMU’s in Form von offenen und stillen Beteiligungen bis 500.000 Euro zur Stärkung der Eigenkapitalbasis verhilft. Zudem werden Tilgungsaussetzungen bei Programmkrediten gewährt.

Daneben sind auch Zuschüsse im Rahmen der Bundesmittel (außerordentliche Wirtschaftshilfen bzw. Überbrückungshilfen) sowie Beteiligungen (Stille Beteiligungen mit Wandeloption, offene Beteiligungen über WTF GmbH) im Rahmen der Säule II des Start-Up Schutzschildes der Bundesregierung möglich. Auch das Bürgschaftsangebot wurde erweitert.

Einen generellen Überblick über die Landesmaßnahmen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zu Krediten und Bürgschaften.

Drucken/PDF