Thüringen

Maßnahmen

Das Land Thüringen stellt über sein Förderinstitut „Thüringer Aufbaubank“ verschiedene Instrumente zur Verfügung. Im Mittelpunt stehen der Corona 800-Kredit für kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Darlehen bis zu 50.000 Euro sowie der Thüringer Konsolidierungsfonds für kleine und mittlere Unternehmen, bei dem Treuhanddarlehen bis zu 2 Mio. Euro möglich sind. Zudem sind über den Thüringer Zukunftsfonds offene und stille Minderheitsbeteiligungen bis zu 5 Mio. Euro sowie Darlehen möglich.

Daneben sind auch Zuschüsse im Rahmen der Bundesmittel (außerordentliche Wirtschaftshilfen bzw. Überbrückungshilfen) sowie Beteiligungen im Rahmen der Säule II des Start-Up Schutzschildes der Bundesregierung möglich. Auch das Bürgschaftsangebot wurde erweitert.

Einen generellen Überblick über die Landesmaßnahmen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zu Krediten und Bürgschaften.

Drucken/PDF