DK nimmt zu den überarbeiteten MaBail-in Stellung

DK nimmt zu den überarbeiteten MaBail-in Stellung

18. August 2021

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zum Entwurf des Rundschreibens zu den Mindestanforderungen zur Umsetzbarkeit eines Bail-ins (MaBail-in) Stellung genommen. Hauptkritikpunkt der DK ist die geplante Möglichkeit zur Ausdehnung der MaBail-in auf insolvenzgeeignete Institute. Da für diese Institute keine Abwicklung und somit auch kein Bail-in vorgesehen ist, wäre eine Ausdehnung der MaBail-in auf diese nicht sachgerecht und mit nicht gerechtfertigten Aufwänden verbunden. 

Cookie Einstellungen