Deutsche Kreditwirtschaft

Stellungnahme zum Entwurf einer EZB-Verordnung über die Bilanz des Sektors der monetären Finanzinstitute

10. März 2020

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zu einer Konsultation der Europäische Zentralbank zur Neufassung der Verordnung (EU) Nr. 1071/2013 vom 24. September 2013 über die Bilanz des Sektors der monetären Finanzinstitute Stellung genommen. Die Neufassung der EZB-Verordnung macht eine Anpassung der Meldeanforderungen zu den bankstatistischen Erhebungen der Deutschen Bundesbank erforderlich. Allerdings ergibt sich bei einzelnen Punkten noch Präzisierungsbedarf. Auch sollte auf Bewertungskorrekturen für Derivate des Handelsbuches und die Einbeziehung nicht bilanzierungsfähiger „nasser Stücke“ in die bilanzstatistischen Meldungen verzichtet werden. 

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.