Thema: Wirtschaftspolitik

Reden und Interviews

Konjunkturprognose des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik

9. März 2016 01:00
Sehr geehrte Damen und Herren, schlechte Nachrichten zum Wirtschaftsausblick scheinen derzeit Konjunktur zu haben. Und in der Tat: Wir erleben gerade eine außergewöhnliche Bündelung von … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Konjunkturprognose: Europa vor großen Herausforderungen – Geldpolitik kein Allheilmittel

9. März 2016 01:00
„Weltweit erleben wir gerade eine außergewöhnliche Bündelung von Risiken. Doch handfesten Krisenszenarien können wir uns nicht anschließen“, erklärt Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer bei der Vorstellung der … [ mehr ... ]

Stellungnahmen

Konjunkturprognose Frühjahr 2016: Europa vor großen Herausforderungen – Geldpolitik kein Allheilmittel

9. März 2016 01:00
Trotz zahlreicher globaler Risiken wird die Weltwirtschaft spätestens 2017 wieder an Fahrt aufnehmen – so lautet die Prognose der Chefvolkswirte der privaten Banken, die Michael … [ mehr ... ]

Reden und Interviews

SR 2: Michael Kemmer - „Mehr Geld hineinzupumpen löst keine Probleme“

4. Dezember 2015 01:00
Bis mindestens März 2017 - ein halbes Jahr länger als bisher geplant - will die Europäische Zentralbank (EZB) Staatsanleihen und andere Wertpapiere kaufen. Damit soll … [ mehr ... ]

Reden und Interviews

Handelsblatt: Michael Kemmer - „Die EZB spielt mit Risiken“

3. Dezember 2015 01:00
Die Geldpolitik im Euro-Raum ist schon seit längerem extrem expansiv. Doch frei nach dem Motto "Noch mehr hilft noch mehr" drängen etliche Vertreter des EZB-Rats … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Kemmer: EZB-Entscheidung wenig überzeugend

3. Dezember 2015 01:00
Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), die Geldschleusen im Euro-Raum noch weiter zu öffnen, hält Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, für wenig überzeugend. „Bereits im … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Erbschaftsteuer: Gesetzentwurf nicht mittelstandsfreundlich - Spitzenverbände fordern eindringlich Nachbesserungen

29. Oktober 2015 01:00
Die Reform der Erbschaftsteuer hat weitreichende Konsequenzen für die Unternehmensstruktur und den Wirtschaftsstandort Deutschland. Darauf haben die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft heute in einer Podiumsdiskussion … [ mehr ... ]

Stellungnahmen

Konjunkturprognose: Wachsende Unsicherheit mit Blick auf die weltwirtschaftliche Lage – deutsche Wirtschaft ordentlich

30. September 2015 02:00
„Die Perspektiven für die Weltwirtschaft sind in den letzten Wochen vor allem mit Blick auf die Schwellenländer spürbar unsicherer geworden“, erklärt Hans-Joachim Massenberg, Mitglied der … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Konjunkturprognose: Wachsende Unsicherheit mit Blick auf die weltwirtschaftliche Lage – deutsche Wirtschaft ordentlich

30. September 2015 02:00
„Die Perspektiven für die Weltwirtschaft sind in den letzten Wochen vor allem mit Blick auf die Schwellenländer spürbar unsicherer geworden“, erklärt Hans-Joachim Massenberg, Mitglied der … [ mehr ... ]

Reden und Interviews

Konjunkturprognose des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik

30. September 2015 02:00
Sehr geehrte Damen und Herren, die Unsicherheit über die Entwicklung der Weltwirtschaft hat in den letzten Wochen vor allem mit Blick auf die Schwellenländer spürbar … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Zum Ausgang der Wahlen in Griechenland

21. September 2015 02:00
Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes: „Griechenland braucht nun rasch eine handlungsfähige Regierung, die die Reformvereinbarungen des dritten Hilfsprogramms zügig umsetzt. Mindestens genauso wichtig ist es … [ mehr ... ]

Zitate

Engagement deutscher Banken in China

10. September 2015 02:00
„Es sieht derzeit so aus, als ob sich Chinas Wachstumsraten spürbar abschwächen. Das wird auch die deutsche Konjunktur beeinflussen, denn viele unserer Schlüsselindustrien, wie etwa … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Bankenverband: Hilfe für Griechenland zeigt, Solidarität und Eigenverantwortung wichtig für Europa

19. August 2015 02:00
Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, zur heutigen Entscheidung des Deutschen Bundestages zu Griechenland: „Der Deutsche Bundestag hat heute grünes Licht für das dritte Hilfspaket für … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Bankenverband, DIHK, DStGB - Wirtschaft und Kommunen fordern: Investitionsstau endlich beheben

2. Juni 2015 02:00
Um die Wirtschaftsleistung und den Wohlstand Deutschlands nicht zu gefährden, muss wieder mehr in die Infrastruktur investiert werden. [ mehr ... ]

Presseinformationen

Bankenverband begrüßt Vorschläge der Fratzscher-Kommission

13. April 2015 02:00
„Die anhaltende strukturelle Investitionsschwäche ist eine Gefahr für die Wirtschaftsleistung unseres Landes. Die privaten Banken begrüßen daher die heute vorgelegten Vorschläge der Expertenkommission zur Stärkung … [ mehr ... ]

Stellungnahmen

Konjunkturprognose Frühjahr 2015

19. März 2015 01:00
Die Perspektiven für die Konjunktur im Euro-Raum und in Deutschland haben sich in den letzten Monaten wieder etwas aufgehellt“, erklärt Hans-Joachim Massenberg, Mitglied der Hauptgeschäftsführung … [ mehr ... ]

Reden und Interviews

Konjunkturprognose des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik

19. März 2015 01:00
Sehr geehrte Damen und Herren, die Perspektiven für die Konjunktur im Euro-Raum und in Deutschland haben sich in den letzten Monaten wieder etwas aufgehellt. Auch … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Aufschwung in Deutschland, doch längerfristige Wachstumsaussichten bleiben schwach

19. März 2015 01:00
„Die Perspektiven für die Konjunktur im Euro-Raum und in Deutschland haben sich in den letzten Monaten wieder etwas aufgehellt“, erklärt Hans-Joachim Massenberg, Mitglied der Hauptgeschäftsführung … [ mehr ... ]

Presseinformationen

Bankenverband zum Ausgang der Wahlen in Griechenland

26. Januar 2015 01:00
Statement Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes: "Griechenland braucht möglichst rasch eine neue, handlungsfähige Regierung. [...]" [ mehr ... ]

Presseinformationen

Aufkaufprogramm kein Allheilmittel – nur Strukturreformen helfen

22. Januar 2015 01:00
„Mit ihrem Aufkaufprogramm dramatisiert die Europäische Zentralbank (EZB) die Preis- und Wirtschafts­entwicklung im Euro-Raum unnötig. Zudem geraten Nutzen und Risiken der Niedrigzinspolitik allmählich in eine … [ mehr ... ]

Cookie Einstellungen