Umsetzung einer angemessenen Risikokultur

Umsetzung einer angemessenen Risikokultur

20. Dezember 2019

Das Thema Risikokultur wurde im Jahr 2017 prominent in den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) verankert. Seitdem müssen die Geschäftsleiter eine angemessene Risikokultur entwickeln, fördern und innerhalb des Instituts integrieren. Darüber hinaus müssen Institute in Abhängigkeit ihrer Größe und Geschäftsaktivitäten einen Verhaltenskodex für die Mitarbeiter vorhalten.

Um die Umsetzung dieser Anforderungen mit Leben zu füllen und angemessene sowie praktikable Wege zur Implementierung einer angemessenen Risikokultur zu identifizieren, hat der Bankenverband mit seinen Mitgliedern intensiv den Nutzen einer guten Risikokultur, möglicher Vorgehensweisen bei der Implementierung und Grenzen der Umsetzung diskutiert. Die wesentlichen Erkenntnisse dieses Austausches wurden prägnant, praxisnah und strukturiert in einem Handlungsleitfaden zusammengefasst. Der Leitfaden schafft keinen Standard im Sinne einer Best Practice. Vielmehr zeigt er die Bandbreite an Umsetzungsvarianten auf und gibt Impulse für die institutsindividuelle Umsetzung.

Cookie Einstellungen