Themengruppe Europa und Internationales

Das Team Europa und Internationales initiiert, koordiniert und unterstützt die Verbandsaktivitäten auf europäischer und internationaler Ebene. 

Der Bankenverband ist seit 2004 durch eine Repräsentanz in Brüssel vertreten. Damit trägt er der hohen Bedeutung von bank- und finanzmarktbezogenen Regulierungsvorhaben der EU für den deutschen Bankenmarkt und der zunehmenden Integration der europäischen Finanzdienstleistungsmärkte Rechnung. Das Brüsseler Team verantwortet seit 2020 zudem den zunehmend bedeutender werdenden Bereich International Affairs des Bankenverbandes.  

Die Brüsseler Teammitglieder fungieren als erster Ansprechpartner für Gesprächspartner aus Institutionen und Organisationen auf europäischem und internationalem Level. In der EU sind das insbesondere die Europäischer Kommission, das Europäischem Parlament, der Rat und die Ständigen Vertretungen. Zudem wird der Austausch mit der breiteren Öffentlichkeit gesucht - wie Wissenschaft, Wirtschaft und Medien. 

Das Team verfolgt die für den Bankenverband relevanten Themen der Gesetzgebung, bewertet die politischen Entwicklungen, organisiert bilaterale Gespräche, organisiert Veranstaltungen – von Arbeitsfrühstücken über Podiumsdiskussionen bis hin zu Hoffesten –, erstellt Informationsformate, betreut Gremien und koordiniert Stellungnahmen, managt den Social-Media-Auftritt des Büros und repräsentiert den Bankenverband im alltäglichen Geschäft. 

Darüber hinaus steht der Bereich European and International Affairs im ständigen Austausch mit der Europäischen Bankenvereinigung (EBF) und weiteren internationalen Organisationen wie der International Banking Federation (IBFed), dem Institute of International Finance (IIF), dem Institute of International Bankers (IIB) und der Internationalen Handelskammer (ICC).

Englischsprachige Veranstaltungen

Englischsprachige Veranstaltungen

Die Teams Europa und Internationales organisieren regelmäßig Veranstaltungen in Brüssel und für internationale Gäste.

[ zu den Veranstaltungen ]
Englischsprachige Veranstaltungen

Europa voranbringen

Positionspapier für einen leistungsfähigen Binnenmarkt für Bürger, Unternehmen und Banken

[ mehr ... ]
Europa voranbringen

Prinzipien des politischen Lobbying

Die Prinzipien des politischen Lobbying des Bankenverbandes sind von der Geschäftsführung beschlossen und gelten für alle Mitarbeiter des Bankenverbandes.

[ mehr ... ]
Prinzipien des politischen Lobbying

Kontakt

Kolja Gabriel

Kolja Gabriel

Themengruppenleiter, Director

Tel.: + 32 2 788 220

kolja.gabriel@bdb.de

Aljoscha Bechthold

Aljoscha Bechthold

Associate

Tel.: +32 460 949336

aljoscha.bechthold@bdb.de

Ina Brüggemann

Ina Brüggemann

Associate Director

Tel.: +49 30 1663 1120

ina.brueggemann@bdb.de

Dan Constantin

Dan Constantin

Associate

Tel.: +49 30 1663 2295

dan.constantin@bdb.de

Ute Schmaltz

Ute Schmaltz

Associate Director

Tel.: + 32 2 788 22 02

ute.schmaltz@bdb.de

Blogartikel

29. Juni 2021

Gesucht - eine handlungsfähigere und unabhängigere EU!

Viele Stimmen fordern eine De-Globalisierung und die Welt droht wieder stärker in regionale Märkte fragmentiert zu werden.

Blogartikel

18. Juni 2021

Transatlantic Business Initiative – Neue Impulse für eine bessere Kooperation

Die neue Transatlantic Business Initiative (TBI) setzt sich für die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen den USA und Kanada auf der …

Presseinformationen

16. Juni 2021

Spitzenverbände der Wirtschaft gründen Transatlantic Business Initiative (TBI)

Mit der TBI will die deutsche Wirtschaft neuen Schwung in die transatlantischen Beziehungen bringen.

Presseinformationen

19. Januar 2021

Private Banken unterstützen den Aktionsplan der EU zur Finanz- und Wirtschaftspoliti ..

Die Europäische Kommission hat ihren Aktionsplan „The European economic and financial system – fostering openness, strength and resilience“ heute veröffentlicht. …

Cookie Einstellungen