Themengruppe Politik Europa

Das Team Europa und Internationales initiiert, koordiniert und unterstützt die Verbandsaktivitäten auf europäischer und internationaler Ebene. 

Der Bankenverband ist seit 2004 durch eine Repräsentanz in Brüssel vertreten. Damit trägt er der hohen Bedeutung von bank- und finanzmarktbezogenen Regulierungsvorhaben der EU für den deutschen Bankenmarkt und der zunehmenden Integration der europäischen Finanzdienstleistungsmärkte Rechnung. Das Brüsseler Team verantwortet seit 2020 zudem den zunehmend bedeutender werdenden Bereich International Affairs des Bankenverbandes.  

Die Brüsseler Teammitglieder fungieren als erster Ansprechpartner für Gesprächspartner aus Institutionen und Organisationen auf europäischem und internationalem Level. In der EU sind das insbesondere die Europäischer Kommission, das Europäischem Parlament, der Rat und die Ständigen Vertretungen. Zudem wird der Austausch mit der breiteren Öffentlichkeit gesucht - wie Wissenschaft, Wirtschaft und Medien. 

Das Team verfolgt die für den Bankenverband relevanten Themen der Gesetzgebung, bewertet die politischen Entwicklungen, organisiert bilaterale Gespräche, organisiert Veranstaltungen – von Arbeitsfrühstücken über Podiumsdiskussionen bis hin zu Hoffesten –, erstellt Informationsformate, betreut Gremien und koordiniert Stellungnahmen, managt den Social-Media-Auftritt des Büros und repräsentiert den Bankenverband im alltäglichen Geschäft. 

Darüber hinaus steht der Bereich European and International Affairs im ständigen Austausch mit der Europäischen Bankenvereinigung (EBF) und weiteren internationalen Organisationen wie der International Banking Federation (IBFed), dem Institute of International Finance (IIF), dem Institute of International Bankers (IIB) und der Internationalen Handelskammer (ICC).

Prinzipien des politischen Lobbying

Die Prinzipien des politischen Lobbying des Bankenverbandes sind von der Geschäftsführung beschlossen und gelten für alle Mitarbeiter des Bankenverbandes.

[ mehr ... ]
Prinzipien des politischen Lobbying
Englischsprachige Veranstaltungen

Englischsprachige Veranstaltungen

Die Teams Europa und Internationales organisieren regelmäßig Veranstaltungen in Brüssel und für internationale Gäste.

[ zu den Veranstaltungen ]
Englischsprachige Veranstaltungen

Europa voranbringen

Positionspapier für einen leistungsfähigen Binnenmarkt für Bürger, Unternehmen und Banken

[ mehr ... ]
Europa voranbringen

Kontakt

Kolja Gabriel

Kolja Gabriel

Leiter, Director

Tel.: + 32 2 788 220

kolja.gabriel@bdb.de

Orsolya Földesi

Orsolya Földesi

Associate, Themengruppe Internationales, TG Politik Europa

Tel.: + 32 2 788 22 05

orsolya.foeldesi@bdb.de

Ute Schmaltz

Ute Schmaltz

Associate Director

Tel.: + 32 2 788 22 02

ute.schmaltz@bdb.de

Stellungnahmen

4. September 2020

Stellungnahme zum Fahrplan der Europäischen Kommission "Nachhaltiges Finanzwesen - Pf ..

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zum Fahrplan der Europäischen Kommission Stellung genommen.

Stellungnahmen

3. September 2020

Positionspapier der Deutschen Kreditwirtschaft zum Gesetzesvorschlag der Überarbeitun ..

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt die Entscheidung der Europäischen Kommission einen Ersatzreferenzwert für Benchmarks festzulegen, deren Einstellung sonst zu einer Störung ...

Reden und Interviews

2. September 2020

Cybercrime: Mehr globale Zusammenarbeit notwendig

Die Bedrohung durch Cyberangriffe nimmt täglich zu. Andreas Krautscheid und André Nash fordern mehr Zusammenarbeit in ihrem Beitrag in der ...

Stellungnahmen

28. August 2020

Stellungnahme zur Überprüfung der Interchange-Entgeltregelung

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt diesen neuen Bericht, da er erneut das Ziel der EU-Kommission unterstreicht, den bargeldlosen Zahlungsverkehr im europäischen ...

Stellungnahmen

25. Juni 2020

Stellungnahme zur EU-Konsultation über eine neue EU-Strategie zur Digitalisierung des ..

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat sich an der Befragung der EU-Kommission beteiligt und Stellung zur EU-Strategie der Digitalisierung des Finanzsektors ...

Positionspapier

17. Juni 2020

Europas Antwort auf Libra: Potenzial und Bedingungen eines programmierbaren Euro

Position des Bankenverbandes zur Zukunft einer digitalen Geld- und Zahlungsverkehrsordnung

Stellungnahmen

15. April 2020

Stellungnahme zu Digitalwährungen

Die Deutsche Kreditwirtschaft nimmt Stellung zu Digitalwährungen. Eine rasch wachsende Zahl an Unternehmen befasst sich mit der Einbindung der Distributed ...

Stellungnahmen

17. März 2020

EU-Konsultation zu einem Rahmen für die Betriebsstabilität digitaler Systeme im Finan ..

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat sich an der Befragung der EU-Kommission beteiligt und sich für ein harmonisiertes, risikoorientiertes Rahmenwerk zur IKT ...

Positionspapier

9. März 2020

Geldwäscheprävention 4.0

Die Europäische Kommission hat ihre „Roadmap towards a new comprehensive approach to preventing and combating money laundering and terrorism financing“ ...

Positionspapier

19. Februar 2020

Kapitalmarktunion 2020

In seinem Positionspapier macht der Bankenverband acht konkrete Vorschläge zur Vertiefung der Kapitalmarktunion.

Cookie Einstellungen