Praktikant (gn) im Verbindungsbüro Brüssel

Wann: Oktober 2019
Wo: Brüssel

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Die Dauer des Praktikums beträgt zwei bis drei Monate und wird in der Zeit von Oktober bis Dezember 2019 durchgeführt.

Das Verbindungsbüro Brüssel des Bankenverbandes initiiert, koordiniert und unterstützt die Verbandsaktivitäten auf europäischer Ebene. Zu den Aufgaben zählen die Beobachtung und Beurteilung der aktuellen politischen Entwicklungen und europäischen Gesetzesinitiativen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Aktivitäten der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments und des Rates.

Der Schwerpunkt

des Praktikums liegt im Bereich der europäischen Rechtsetzung für Finanzdienstleistungen.

Sie lernen in Ihrer Praktikumszeit das Verfahren der europäischen Gesetzgebung, die Zusammenarbeit der Europäischen Institutionen und die Interessenvertretung der Wirtschaftsverbände und der in Brüssel aktiven Unternehmen näher kennen.

Sie unterstützen die Experten des Bankenverbandes in Brüssel und Berlin bei der Analyse von Legislativvorschlägen und durch Informationsrecherche und -bewertung.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Fortgeschrittenes Studium der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften bzw. ein vergleichbares Studium,
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse; bevorzugt auch Französischkenntnisse,
  • verbindlicher, kooperativer Arbeitsstil,
  • selbstständiges Arbeiten und Organisationsgeschick,
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsstärke.

Ihr Ansprechpartner:

Kathleen Schley
Bundesverband deutscher Banken e.V. Zentrale Dienste
Burgstraße 28
Brüssel
030 1663 2422

Jetzt bewerben