Referent (gn) für das Schlichtungsverfahren und die Kontensuche

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Wo: Berlin

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler und internationaler Ebene.

Das Team Schlichtung und Kontensuche verantwortet das Schlichtungsverfahren der privaten Banken und bietet somit Verbrauchern und Mitgliedsbanken die Möglichkeit, ihre Bankrechtlichen Streitigkeiten außergerichtlich zu klären. Darüber hinaus organisiert das Team die Kontensuche in Nachlass- und Betreuungsfällen. Das Themengruppe gehört gemeinsam mit dem Team HR, Operations und Finance sowie IT zum Bereich Organisation.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche), die auch teilzeitgeeignet ist.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige juristische Vorprüfung der Beschwerden und gesamte Abwicklung der laufenden Verfahren im volldigitalisierten System, Ansprechpartner für Rückfragen von Mitarbeitern bei der Bearbeitung der laufenden Verfahren,
  • Bearbeitung und Analyse von verfahrensrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragestellungen,
  • Verfassen von Stellungnahmen und Erledigung der Korrespondenz mit unterschiedlichen Adressaten, u.a. auch behördlichen und gerichtliche Stellen,
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Tätigkeitsberichts, Erstellen und Auswerten von Statistiken,
  • Juristische Prüfung und Abwicklung der Suchanfragen im Verfahren Kontensuche,
  • Koordination und Austausch mit Stakeholdern, Ansprechpartnern in Banken und anderen Verbraucherschlichtungsstellen auf nationaler und europäischer Ebene, Kontakt mit Beschwerdeführern,
  • Austausch mit anderen Themengruppen im Bankenverband zu relevanten Fachthemen,
  • Juristische, organisatorische und strategische Betreuung und Weiterentwicklung des Schlichtungsverfahrens und der Kontensuche.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Qualifikation zum Volljurist (gn),
  • Kenntnisse des Bankrechts, Zivil- und Zivilprozessrechts, Datenschutzrechts,
  • Fähigkeit zur Analyse und adressatengerechten Fallaufbereitung,
  • Hohe digitale Kompetenz und sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint),
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch,
  • Ausgezeichnetes Kommunikations- und Organisationsvermögen,
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise,
  • Loyalität und Vertrauenswürdigkeit,
  • Proaktives Handeln und Eigenverantwortung,
  • Freude an der Weiterentwicklung und Gestaltung des eigenen Arbeitsumfeldes,
  • Höchstmaß an Auffassungsgabe und Rundumblick,
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit gleichermaßen,
  • Freundliches und verbindliches Auftreten,
  • Ausgeprägte Fähigkeiten bei der Organisation und Koordinierung betrieblicher Abläufe sowie Engagement, Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielfältige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einem wirtschaftspolitischen Spitzenverband,
  • Einbindung in ein engagiertes Team mit einer offenen und wertschätzenden Kommunikationskultur. Intensive Einarbeitung und fortlaufende Unterstützung durch die Teamleitung und das Team,
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Agieren auf hohem Niveau. Sie können Ihre persönlichen Interessen und Stärken einbringen und auch eigene Projekte entwickeln und umsetzen,
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen (flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten, Eltern-Kind-Büro, gleitende Arbeitszeiten),
  • Jährlich 30 Tage Urlaub,
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen,
  • eine leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung,
  • einen Arbeitsplatz in attraktiver Lage in Berlin-Mitte mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel,
  • täglich frisches Obst, Kaffee und Tee.
Zur besseren Lesbarkeit wird im Rahmen dieser Stellenausschreibung unabhängig vom Geschlecht (gn = geschlechtsneutral) nur die männliche Formulierungsform gewählt. Damit soll jedes Geschlecht (m, w, d) ausdrücklich mit einbezogen sein.

Ihr Kontakt:

Florian Schneppe
Bundesverband deutscher Banken e.V. HR
Burgstraße 28
10178 Berlin
030 1663 1549

Jetzt bewerben