Finanzierung der Außenwirtschaft

Finanzierung der Außenwirtschaft

Der Bankenverband möchte Sie herzlich zu unserer Online-Veranstaltung am Montag, den 21. Juni 2021, von 13.00 bis 14.00 Uhr einladen. 

Die deutsche Außenwirtschaft steht vor strukturellen Veränderungen. Sowohl die digitale und nachhaltige Transformation der Wirtschaft als auch Umbrüche und Spannungen im Welthandel fordern Wettbewerbsfähigkeit und Erfolg von exportorientierten Unternehmen heraus. Die Banken als wichtigste Finanzierungs­partner bekommen diesen Druck zu spüren. Die Politik steht vor einer strategischen Herausforderung und muss – im Rahmen einer starken EU – die richtigen Rahmenbedingungen für Unternehmen und Banken schaffen.

Wie nehmen Banken, Unternehmen und die Politik die strukturellen Herausforderungen wahr, wie wollen sie diese bewältigen? Wie kann die Wettbewerbsfähigkeit unserer Außenhandelsfinanzierung gesichert werden (Regulierung, Förderinstrumente)? Wie soll sich die EU gegenüber China und den USA aufstellen?

Mit diesen Fragen werden wir uns in der 60-minütigen Diskussion beschäftigen und freuen uns, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu können.

Hier können Sie unsere Online-Veranstaltung verfolgen.


Programm

13:00 Uhr     Begrüßung und Einführung

  • Dr. Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband deutscher Banken

13:05 Uhr     Podiumsdiskussion mit:

  • Nicola Beer, MdEP, Vizepräsidentin Europäisches Parlament
  • Lutz Diederichs, CEO, BNP Paribas Deutschland
  • Michael Hannig, Senior Vice President, Corporate Finance (Voith GmbH & Co. KGaA)

Moderation: Dr. Bernd Neubacher, Börsen-Zeitung

14:00 Uhr      Ende der Veranstaltung


Während der Diskussion haben Sie per Chat die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Möglichkeit des Kalendereintrags nutzen und wir Sie zu unserer Online-Diskussion virtuell begrüßen können.

Ihr Bankenverband

Cookie Einstellungen