Konjunkturausblick der privaten Banken: Wie stark wird die Erholung nach der Pandemie?

Konjunkturausblick der privaten Banken: Wie stark wird die Erholung nach der Pandemie?

Wir laden Sie herzlich ein zur Online-Vorstellung der Konjunkturprognose des Bankenverbandes und der Chefvolkswirte der privaten Banken am Mittwoch, den 3. März 2021 von 12.00 bis 12.45 Uhr.

Die zweite Pandemiewelle hat den wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland Ende 2020 abrupt gestoppt. Im ersten Quartal 2021 ist sogar eine neuerliche Talfahrt der Wirtschaft zu befürchten. Kommt der für dieses Jahr prognostizierte Aufschwung noch? Wann springt der Konjunkturmotor wieder an, und vor allem: wie stark und wie langlebig wird die Erholung sein? Wie sollten die Finanz- und die Geldpolitik jetzt handeln?

Stefan Schneider (Deutsche Bank), der Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik, wird mit Dr. Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, die Ergebnisse vorstellen sowie einen Ausblick geben.

Hier können Sie unsere Online-Veranstaltung verfolgen.


Programm

12.00 Uhr         Einführung

  • Dr. Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband deutscher Banken

12.05 Uhr          Präsentation – Konjunktur und Wirtschaftspolitik

  • Stefan Schneider, Chief German Economist, Head of German Macroeconomics, Deutsche Bank Aktiengesellschaft und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik des Bankenverbandes

12.20 Uhr        Lage der Banken und Finanzierung der Wirtschaft

  • Dr. Christian Ossig

12.30 Uhr        Fragen der Onlineteilnehmer

12.45 Uhr        Ende der Veranstaltung


Während der Diskussion haben Sie per Chat die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Möglichkeit des Kalendereintrags nutzen und wir Sie zu unserer Online-Diskussion virtuell begrüßen können.

Ihr Bankenverband

Cookie Einstellungen