Putins Krieg: Folgen für Europa

Putins Krieg: Folgen für Europa

Teil 1:  Was heißt das für die europäische Wirtschaft? – die Konjunkturprognose der privaten Banken (auf Deutsch)

Aufzeichnung

Teil 2:  Implikationen für die strategische Autonomie der EU (auf Englisch)

Aufzeichnung


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine markiert eine politische Zeiten­wende. Dies wird sichtbare Spuren in der Wirtschaft und an den Finanzmärkten in Europa hinterlassen. Aber auch für die europäische Sicherheitsordnung bedeutet das eine Zäsur und wirft ein neues – grelles – Licht auf das jüngste Streben der EU nach mehr strategischer Autonomie.

Im ersten Teil der Veranstaltung werden Holger Schmieding (Chefvolkswirt, Berenberg) und Christian Ossig (Hauptgeschäftsführer, Bankenverband) die neue Konjunkturprognose des Bankenverbandes vorstellen. Was bedeuten der Schock des Krieges, der zusätzliche Inflationsschub und weitere Lieferengpässe für die Konjunktur in Deutschland und im Euroraum? Droht sogar eine Stagflation? Wie sollte die EZB jetzt mit ihrer Geldpolitik reagieren?

Im Fireside-Chat mit Maya Atig (CEO, Fédération Bancaire Française) und Giovanni Sabatini (General Manager, Associazione Bancaria Italia) diskutiert Christian Ossig die Implikationen der Entwicklung für die strategische Autonomie der EU. Wie will sich die EU angesichts zunehmender globaler Konflikte zukünftig stärker aufstellen? Welche Ressourcen und Leitlinien sind nötig? Welche Rolle können Banken dabei spielen?

HIER können Sie die Online-Veranstaltung verfolgen und auch ihre Fragen live im Chat stellen

English version


Programm

11:00 Uhr         Start der Veranstaltung

Teil 1               Konjunkturprognose der privaten Banken

Wirtschaftslage und -ausblick

  • Holger Schmieding, Chefvolkswirt Berenberg und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik des Bankenverbandes

Geldpolitik der EZB und Perspektiven für die Kreditvergabe

  • Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer, Bankenverband

11:35 Uhr       Fragen der Onlineteilnehmer

  • Moderation: Volker Hofmann, Leiter Volkswirtschaft, Bankenverband

11:50 Uhr       Ende des ersten Teils

PAUSE (10 Minuten)

Teil 2             Strategische Autonomie der Europäischen Union

12:00 Uhr       Fireside-Chat (in englischer Sprache)

  • Maya Atig, CEO, Fédération Bancaire Française
  • Giovanni Sabatini, General Manager, Associazione Bancaria Italiana
  • Discussion moderated by: Christian Ossig, Chief Executive, Bankenverband

12:35 Uhr       Fragen der Onlineteilnehmer

12:50 Uhr       Ende der Veranstaltung


Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Möglichkeit des Kalendereintrags nutzen und wir Sie zu unserer Online-Diskussion virtuell begrüßen können.

Ihr Bankenverband

Cookie Einstellungen