In Abwehr vereint? Cyber-Security-Strategien von Staat und Wirtschaft

16. Oktober 2018, 12 bis 13:15 Uhr,
Bundesverband deutscher Banken, Burgstraße 28, 10178 Berlin

#bankenlive

Cyber-Sicherheit ist die Antwort auf die Risiken der Digitalisierung. Hierbei fordert das rasante Tempo zunehmend automatisierter Angriffe eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Unternehmen und Behörden. Kontinuierliches Lernen und die Vermeidung einer statischen Festungsmentalität sind entscheidend.  Wie könnte die Koordinierung einer einheitlichen Strategie von Staat und Wirtschaft zur Abwehr neuer Bedrohungen aussehen?

Der Bankenverband diskutiert diese Frage mit spannenden Gästen und lädt Sie hierzu herzlich ein.

Programm

Begrüßung

Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband deutscher Banken

Keynote

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Podiumsdiskussion

  • Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Dr. Johannes Beermann, Mitglied des Vorstandes, Deutsche Bundesbank
  • Saskia Esken, MdB
  • Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband deutscher Banken

Moderation: Thomas Kuhn, Wirtschaftswoche
 
Anschließend Imbiss und Get-together

Kontakt: anmeldung@bdb.de

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.