Geldwäscheprävention 4.0: Was muss anders werden, damit es besser wird?

Geldwäscheprävention 4.0: Was muss anders werden, damit es besser wird?

Geldwäschebekämpfung ist in aller Munde: Aufsehen erregende Fälle, Kritik an Behörden und Verpflichteten - und die Umsetzung der inzwischen Fünften EU-Geldwäsche-Richtlinie steht vor der Tür. Grund genug, über Chancen und Herausforderungen einer modernen Präventionspolitik zu diskutieren.

Diese und andere Fragen erörtern, moderiert von Margaret Heckel, Journalistin und Autorin, 

  • Jens Gebhardt, C&ORC – Head Financial Crime Prevention Germany, UBS SE
  • Thorsten Höche, Geschäftsführer Recht und Chefjustiziar, Bankenverband

 

Programm

13:00 Uhr     Begrüßung und Diskussion

13:30 Uhr     Fragen aus dem Auditorium

14:00 Uhr     Lunchpaket und Ende der Veranstaltung

Format

Packed Lunch ist eine Mittagspause mit interessanten, kompakten Informationen und einem raffinierten Lunchpaket zum Mitnehmen.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.