Die Einlagen der Kunden sind bei den privaten Banken gut geschützt. Dafür sorgt der freiwillige Einlagensicherungsfonds des Bankenverbandes. Er sichert die Guthaben auf Spar-, Giro-, Tages- und Festgeldkonten seit über 30 Jahren. »
„Mit dem Start der Bankenunion hat der Finanzplatz Europa an Stabilität gewonnen“, erklärte Jürgen Fitschen, Präsident des Bankenverbandes und Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutsche Bank AG, bei der Pressekonferenz des Bankenverbandes in Frankfurt am Main. Die Übernahme der Aufsichtstätigkeit durch die EZB sei ein Meilenstein. Eine Aufzeichnung der Pressekonferenz können Sie auf unserem YouTube-Channel anschauen.»
Die unausweichliche Tatsache einer alternden und schrumpfenden Bevölkerung hat auch ökonomische Konsequenzen. Ohne wirtschaftspolitisches Gegensteuern wird sich das Wirtschaftswachstum verlangsamen. Über Demografie-Strategien diskutierten auf Einladung des Bankenverbandes beim neuen Gespräch in der Burgstraße Politiker, Wissenschaftler und Finanzexperten. »
Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, würdigt den Comprehensive Assessment, dem sich europaweit 130 Banken unterziehen mussten, als wesentlichen Stabilitätsfortschritt für das europäische Finanzsystem. „Das außerordentliche Zusammenspiel aus Risikoanalyse und Stresstest hat sich gelohnt“, so Kemmer. Nun seien die Voraussetzungen dafür erfüllt, dass die EZB die europäische Aufsicht übernehmen könne. »
Ob Kontoauskunft oder schnelle Überweisung von unterwegs – Mobile-Banking mit dem Smartphone ist bequem und wird immer beliebter. Aber wie sicher ist es? Die Antwort ist: Online-Banking ist sehr sicher – auch mobil. Voraussetzung dafür ist aber, dass man einige wichtige Regeln befolgt...»
Wenn man sich bei den Ombudsleuten über seine Bank beschwert, ist es besonders wichtig, dass sich die Bank an den Schiedsspruch auch halten muss. Gerade dann, wenn die Entscheidung zugunsten des Kunden und gegen die Bank ausfällt. Für Beschwerden, die ab dem 1. Januar 2015 eingehen, haben sich die Banken verpflichtet, Schiedssprüche bis zu einem Streitwert von 10.000 Euro verbindlich umzusetzen. »

Leitzinsen

Leitzinsen und Diskontsatz von EZB, Bank of England, USA und Bank of Japan. »

 

Demographie-Strategie

Nullwachstum - Schicksal einer alternden Gesellschaft? - Thema in der Veranstaltungsreihe Gespräch in der Burgstraße. »

 
TwitterYouTubeFlickrSlideShare

Bankenverband

@bankenverband

RT @RulesRegulatio1: ECB's Financial Stability Review: https://t.co/pVtRhtLSnW

4 hours ago · reply · retweet · favorite

#EZB warnt Investoren vor „Rendite-Jagd“ – #Job: Von guten Chefs lernen – Mehr im #Bankenbrief http://t.co/KHqnkQr1WJ

6 hours ago · reply · retweet · favorite

Viele Anrufer mit Fragen zur #Geldanlage - Zinsen, Aktien, Vorsorge - bei Telefonaktion mit @BLZonline (be) http://t.co/SLxQts1lSI

1 days ago · reply · retweet · favorite

#Geldanlage in schwierigen Zeiten? Telefonaktion jetzt bis 18 h bei Berliner Zeitung. Experten am Telefon unter 030/232760-62 bis 64( be)

1 days ago · reply · retweet · favorite

Junckers Milliarden-Investitionsplan für #Europa – Sinn und Unsinn von Manager-Phrasen – Mehr im #Bankenbrief http://t.co/WisbtB0kKm

1 days ago · reply · retweet · favorite
Online-Banking 2014 - Weiter auf dem Vormarsch

Online-Banking 2014 - Weiter auf dem Vormarsch

Konjunkturprognose 2014

Konjunkturprognose 2014

Zeitschrift die Bank

Wissen, was zählt: Trends der Finanzwirtschaft

"Der Bankberater als Finanz-Coach", "Europäische Banken: Beginn einer neuen Ära" und "Facetten der Unternehmensfinanzierung": Das sind Schlagzeilen aus der Fachzeitschrift "die bank" zu aktuellen Themen des Bankings, der Betriebswirtschaft, aus IT & Kommunikation und mehr. Jeden Monat vom Bank-Verlag herausgegeben informiert "die bank" ihre Leserschaft auf wissenschaftlichem Niveau über Innovationen, Trends und Perspektiven der Finanzwirtschaft.

» Übersicht Zeitschrift "die bank"

 
 
 
Message