CO2-Verringerung und Emissionshandel

Entscheidung für Jahr 1
Stückkosten ohne CO2-Vermeidungsmaßnahmen: Euro
Gesamtkosten für CO2-Vermeidungsmaßnahmen: Euro
Von uns produzierte Menge: Stück
Freigesetztes CO2 (Produktionsmenge · 0,01 Tonnen): Tonnen
Kosten für CO2-Lizenzen (55 Euro pro Tonne CO2): Euro
Gesamtkosten (= Produktionsmenge · Stückkosten + Gesamtkosten für CO2-Vermeidungsmaßnahmen + Kosten für CO2-Lizenzen): Euro
Stückkosten* (= Gesamtkosten/Produktionsmenge): Euro
Unser Verkaufspreis: Euro
Umsatzerlöse (= Produktionsmenge · Verkaufspreis): Euro
Gewinn (= Umsatzerlöse – Gesamtkosten): Euro
Entscheidung für Jahr 2

Die zu bearbeitende Tabelle kann auf Ihrem Display bzw. mit dieser Displayeinstellung nicht dargestellt werden.

Drehen Sie das Display ggf. ins Querformat oder vergrößern Sie die Breite des Browsers.

Wenn diese Meldung dann immer noch erscheint, dann kann die Übung mit diesem Endgerät nicht bearbeitet werden.

Aufgabe

  1. Lesen Sie die Informationen zur Ausgangsituation.
  2. Berechnen und vergleichen Sie verschiedene Szenarien (Kombinationen aus Verkaufspreis, Nachfragemenge und Stückkosten).

Hinweis: Ändern Sie die Produktionsmenge, ändern sich Ihre Stückkosten und Ihre Gesamtkosten!

Geben Sie Zahlen ohne Tausender-Trennzeichen ein. Euro-Beträge können bei dieser Übung mit höchstens zwei Dezimalen angegeben werden.

*Dieser Wert wurde auf die zweite Dezimale gerundet.