Kontaktloses Bezahlen: Einzelhändler rüsten auf

Kontaktloses Bezahlen: Einzelhändler rüsten auf

12.10.2017

In jedem vierten Geschäft in Deutschland können Sie eventuell schon bald kontaktlos bezahlen: 15 Prozent bieten den Service bereits an, weitere elf Prozent planen aktuell den Einsatz. Das geht aus der Studie „Der deutsche Einzelhandel 2017“ der Universität Regensburg hervor. Auf wenig Interesse bei den Geschäftsleuten stößt hingegen das sogenannte Self-Scanning: Seine Ware an der Kasse selbst zu scannen, wird auch künftig keine Rolle spielen. An der Befragung nahmen mehr als 2.000 Einzelhändler teil. 

Kontaktloses Bezahlen ist mit der girocard oder Kreditkarte  möglich – ein Funksymbol und das Kürzel NFC (für „Near Field Communication“) weisen darauf hin. Und so funktioniert’s: Einfach die Karte an das Lesegerät am Terminal halten – und schon können Sie Ihren Einkauf in Sekundenschnelle bargeldlos bezahlen. Bei Beträgen bis 25 Euro braucht es meist nicht einmal die Eingabe der PIN oder die Unterschrift. Die Sicherheitsmechanismen sind übrigens die gleichen wie beim herkömmlichen Bezahlen mit Karte.

Drucken/PDF

Kontakt

Verbraucher Redaktion

Bundesverband deutscher Banken e.V.

bdb-pressestelle@bdb.de

Ähnliche Beiträge

Eheringe

Verbraucher

19. Mai 2022

Heiraten und sparen – Finanztipps für Frischgetraute

Kleideranprobe, Einladungen verschicken, Location und Caterer buchen. 400.000 Paare heiraten in Deu…

[zum Artikel]
Heiraten und sparen – Finanztipps für Frischgetraute
junges Paar

Verbraucher

12. Mai 2022

Welches ist das richtige Konto für Paare?

Ein Gemeinschaftskonto kann Paaren den Überblick über gemeinsame Ausgaben enorm erleichtern. Welche…

[zum Artikel]
Welches ist das richtige Konto für Paare?
weniger Geld

Verbraucher

05. Mai 2022

So schützen Sie Ihr Vermögen vor der Inflation

Die Preise sind in allen Lebensbereichen teils kräftig gestiegen. Umso wichtiger ist es, Strategien…

[zum Artikel]
So schützen Sie Ihr Vermögen vor der Inflation

Cookie Einstellungen