Kontaktloses Bezahlen: Einzelhändler rüsten auf

Kontaktloses Bezahlen: Einzelhändler rüsten auf

15 Prozent der Einzelhändler in Deutschland bieten derzeit schon kontaktloses Bezahlen per Kreditkarte und girocard an. Weitere elf Prozent wollen folgen.

In jedem vierten Geschäft in Deutschland können Sie eventuell schon bald kontaktlos bezahlen: 15 Prozent bieten den Service bereits an, weitere elf Prozent planen aktuell den Einsatz. Das geht aus der Studie „Der deutsche Einzelhandel 2017“ der Universität Regensburg hervor. Auf wenig Interesse bei den Geschäftsleuten stößt hingegen das sogenannte Self-Scanning: Seine Ware an der Kasse selbst zu scannen, wird auch künftig keine Rolle spielen. An der Befragung nahmen mehr als 2.000 Einzelhändler teil. 

Kontaktloses Bezahlen ist mit der girocard oder Kreditkarte  möglich – ein Funksymbol und das Kürzel NFC (für „Near Field Communication“) weisen darauf hin. Und so funktioniert’s: Einfach die Karte an das Lesegerät am Terminal halten – und schon können Sie Ihren Einkauf in Sekundenschnelle bargeldlos bezahlen. Bei Beträgen bis 25 Euro braucht es meist nicht einmal die Eingabe der PIN oder die Unterschrift. Die Sicherheitsmechanismen sind übrigens die gleichen wie beim herkömmlichen Bezahlen mit Karte.

Drucken/PDF

Ähnliche Beiträge

Spardose

Verbraucher

27. Dezember 2019

Neues Jahr, neues Glück: Vier Spartipps, die jeder schaffen kann!

Mehr Sport, gesünder essen und endlich mit dem Rauchen aufhören: Bald ist es wieder soweit und vi...

[zum Artikel]
Neues Jahr, neues Glück: Vier Spartipps, die jeder schaffen kann!
Weihnachtsgeschenke

Verbraucher

23. Dezember 2019

Weihnachtsgeschenke umtauschen: Kontoauszüge helfen!

Wer seinen Kassenbon nicht mehr findet, das Weihnachtsgeschenk jedoch mit Karte oder Smartphone b...

[zum Artikel]
Weihnachtsgeschenke umtauschen: Kontoauszüge helfen!
Weihnachtsbaum

Verbraucher

03. Dezember 2019

Geld zu Weihnachten – das sollten Sie bedenken!

Neben Gutscheinen, Spielwaren und Bekleidung liegen oft auch Umschläge mit Bargeld. Eine Alternat...

[zum Artikel]
Geld zu Weihnachten – das sollten Sie bedenken!

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.